PlayStation Store: Region/Land über neue Funktion wählbar
Der PlayStation Store hat ein neues Feature erhalten. Wollt ihr auf den Store eines anderen Landes zugreifen, müsst ihr kein neues Profil mehr anlegen. Kaufen könnt ihr dabei allerdings noch nichts.
PS4
PlayStation Store: Region/Land über neue Funktion wählbar
Der PlayStation Store hat ein neues Feature erhalten.

Der PlayStation Store ist seit der Einführung im Jahr 2006 in Regionen unterteilt. Das heißt: Ihr nutzt in der Regel den Store, der für euer Land vorgesehen ist. Dennoch kann auf die Stores anderer Länder zugegriffen werden, indem ihr ein neues PSN-Profil anlegt und eine Wohnadresse im jeweiligen Ausland angebt.

Danach seid ihr beispielsweise in der Lage, auf den US-Store oder auf die Varianten im europäischen Umland zuzugreifen. Der Vorteil: Ihr erhaltet bei einem dortigen Kauf beispielsweise ungeschnittene Spiele. Auch sind nicht alle Programme und Spiele im deutschen Store verfügbar, darunter viele Angebote aus Japan.

Store-Region wählbar

Soweit nichts Neues. Neu ist hingegen ein Feature, das euch die Region fortan direkt im PlayStation Store ändern lässt. Dort ist ein neuer Menü-Punkt zu finden, der den Namen „Store-Region“ trägt. Klickt ihr darauf, erscheint der Hinweis: „Wähle deine Store-Region aus.“

Die Auswahl ist momentan beschränkt und umfasst einen Zugriff auf Stores in Großbritannien, Österreich, der Schweiz und weiteren europäischen Ländern. Stores aus Übersee sind nicht dabei, sodass ihr für einen Zugriff auf den PlayStation Store in den USA und Japan weiterhin ein eigenständiges Profil benötigt.

Verfügbar ist das neue Feature nur bei einem Zugriff über die Konsole. In der Web-Version des PlayStation Stores taucht sie noch nicht auf.

Noch keine Käufe möglich

Und es gibt noch eine weitere Beschränkung: Kaufen könnt ihr in den fremden Stores bislang nichts. Derzeit ist es nur möglich, sie zu durchsuchen. Habt ihr beispielsweise im UK-Store einen Inhalt gefunden, den ihr kaufen möchtet, werdet ihr gebeten, zum lokalen PlayStation Store zurückzukehren.

Bislang hat Sony das neue Feature nicht offiziell angekündigt. Es liegt natürlich die Vermutung nahe, dass der PlayStation Store dahingehend geöffnet wird, dass die Nutzer auch überregional einkaufen können, ohne das Profil wechseln zu müssen. Dabei dürfte es basierend auf der Einstufung einiger Spiele in Deutschland gewisse Beschränkungen geben.

Sony weist im Kleingedruckten darauf hin: „Die ausgewählte Store-Region wird in der Sprache der jeweiligen Region angezeigt. Du bist dafür verantwortlich, alle Geschäftsbedingungen in der von dir gewählten Sprache zu verstehen.“

Sobald weitere Details zum neuen PSN-Feature eintreffen, lassen wir es euch wissen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.