StartseiteNews
Prey Mooncrash: Das „Typhon Hunter“-Update hat einen Termin – Trailer & Details
Wie Bethesda Softworks bekannt gab, wird "Prey: Mooncrash" in der kommenden Woche mit dem "Typhon Hunter" genannten Update bedacht. Dieses bringt zwei neue Modi mit sich und zeigt sich heute in einem passenden Trailer.

Mit „Typhon Hunter“ kündigte Bethesda Softworks kürzlich das neueste Update zu „Prey: Mooncrash“ für die Konsolen und den PC an.

Das besagte Update erscheint laut einer aktuellen Mitteilung des Publishers am kommenden Dienstag, den 11. Dezember für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 und versteht sich als finales Content-Update zu „Prey: Mooncrash“. An Bord befinden sich zwei neue Modi – darunter auch der namensgebende „Typhon Hunter“-Modus.

Typhon Hunter VR erscheint Anfang 2019

Dieser versteht sich laut offiziellen Angaben als eine spannende Version des klassischen Versteck-Spiels. So schlüpft ein Spieler in die Rolle von Morgan Yu. Morgen Yu wird von fünf Gegenspielern verfolgt, die sich als Mimics in verschiedenen Gegenständen verstecken und gefunden werden müssen, ehe sie ihr Opfer überwältigen.

Der Spieler muss alle fünf Mimics finden, bevor die Zeit abläuft. Die VR-Version dieses Modus erscheint Anfang 2019 für den PC und die PS4. Ebenfalls enthalten ist der „TranStar VR“ genannte Modus.

Zu diesem führen die Macher aus: „TranStar-VR ist eine VR-exklusive Singleplayer-Kampagne im Escape-Room-Stil. Die Spieler schlüpfen in die Rollen verschiedener TranStar-Angestellter, um auf der Talos I wenige Tage vor den Ereignissen von Prey verschiedene Aufgaben zu erfüllen und ausgeklügelte Rätsel zu lösen. TranStar VR erscheint für PC und PSVR.“

Anbei der offizielle Trailer zum „Typhon Hunter“-Update von „Prey: Mooncrash“.