StartseiteNews
PS4 und PS5: Sony macht das kommende Jahr schmackhaft
Dieses Jahr bot für PS4-Spieler nur wenige Neuigkeiten. Das dürfte sich im kommenden Jahr ändern. Zudem wird die Ankündigung der PS5 erwartet.
PS4 und PS5: Sony macht das kommende Jahr schmackhaft
Wird 2019 die nächste Konsole enthüllt?

2018 war nicht das Jahr der großen Sony-Ankündigungen. Zwar befinden sich für die PlayStation 4 verschiedene potentielle Blockbuster wie „Death Stranding“, „The Last of Us: Part 2“ und „Ghost of Tsushima“ in der Pipeline. Allerdings wurden die meisten dieser Games schon in den Vorjahren angekündigt.

Man sieht sich im kommenden Jahr

Bedauerlicherweise wurden die genannten Spiele nicht einmal im Rahmen der Game Awards thematisiert und auf eine PlayStation Experience verzichtete Sony in diesem Jahr ohnehin. Im kommenden Jahr werden die Präsentationen und Ankündigungen offenbar nachgeholt.

„Ich war ein wenig enttäuscht, dass wir Shawn Layden nicht in der Hoffnung, gute Dinge am Horizont zu sehen, über die PlayStation sprechen sahen. Ich liebe Playstation und repräsentiere die Spiele auf Mixer genauso wie ich es mit Platinum Runs und Exklusiven mache.“, so ein Twitter-User.

Dieses Statement zog eine Reaktion von Shawn Layden nach sich. In einem kurzen Tweet betonte der Vorsitzende der SIE Worldwide Studios: „Wir sehen uns im neuen Jahr.“ Spekuliert wird daher, dass Sony im kommenden Jahr und vielleicht sogar in den ersten Wochen und Monaten die diesjährige Flaute vergessen lassen möchte.

PS5-Enthüllung wird erwartet

Und das könnte in der Tat passieren: Den bisherigen Spekulationen zufolge wird im kommenden Jahr die PlayStation 5 angekündigt, zu der bisher kaum technische Details bekannt sind. Erscheinen könnte die Konsole entweder Ende 2019, was aufgrund der nach wie vor hohen Verkäufe der PS4 unwahrscheinlich klingt, oder irgendwann 2020.

Erwartet wird außerdem, dass mit der neuen Konsole eine überarbeitete Version von PlayStation VR angekündigt wird. Das Headset ist etwas in die Jahre gekommen und könnte unter anderem ein Display mit einer höheren Auflösung vertragen. Die dafür nötige Hardware-Power dürfte die PS5 liefern.

PS5: Welches Feature ist euch am wichtigsten?
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.