PS5 und Next Xbox: IDC-Analyst erwartet Launch erst 2021
Bisher gingen viele Analysten davon aus, dass die PlayStation 5 und auch die Next Xbox irgendwann 2020 veröffentlicht werden. Der IDC-Analyst Lewis Ward hält diese Situation für weniger wahrscheinlich und glaubt an einem Launch im Folgejahr. Die weitere Performance der PS4 und Xbox One hätten darauf einen Einfluss.
PS5
PS5 und Next Xbox: IDC-Analyst erwartet Launch erst 2021
Erscheint der Nachfolger 2019, 2020 oder doch erst 2021?

Die meisten Analysten und Branchenvertreter gehen davon aus, dass zumindest die PS5 im kommenden Jahr angekündigt und ein Jahr später veröffentlicht wird. Angesichts der Tatsache, dass die PlayStation 4 weiterhin einen reißenden Absatz findet, klingt diese Prognose sehr gewagt.

Auch der IDC-Analyst Lewis Ward ist skeptisch. Laut seiner Einschätzung ist sowohl mit der Markteinführung der PS5 als auch der Xbox Scarlett (oder wie sie heißen mag) erst 2021 zu rechnen. Die Verkäufe der aktuellen Konsolen PlayStation 4 und Xbox One über das kommende Jahr hinweg hätten jedoch einen großen Einfluss auf die Release-Pläne.

Möchte Microsoft vor Sony starten?

In einem Gespräch mit den Redakteuren von Gamingbolt bekam Ward zunächst die Frage gestellt, ob Microsoft bestrebt sei, mit der nächsten Xbox vor der PlayStation 5 an den Start zu gehen. Der Analyst antwortete wie folgt:

„Ich bin mir nicht sicher. Mein Modell sieht derzeit beide Konsolen im Jahr 2021, ein Jahr später, als viele Analysten glauben. Wie die Verkäufe im Jahr 2019 aussehen werden, wird wahrscheinlich entscheidend dafür sein, wer am am Ende recht behält. Und sie werden das Launch-Fenster der nächsten Generation einschränken.“

PS5-Release vor 2020 unwahrscheinlich

In der Vergangenheit kamen einige Gerüchte auf, in denen davon die Rede war, dass die PS5 bereits im kommenden erscheinen könnte. Auf die Frage, ob Ward dieses Szenario für möglich hält, antwortete er:

„Nein, das tue ich nicht. Warum sollte Sony die E3 auslassen und dann kurz darauf eine neue Konsole mit wenig Werbung starten? Es wird nicht passieren.“

Sony gab erst kürzlich bekannt, die E3 2019 umschiffen zu wollen. Das heißt, im Rahmen der US-Messe solltet ihr keine Pressekonferenz oder dergleichen erwarten. Zusammen mit der Ankündigung kam die Spekulation auf, dass der PS4-Hersteller eine eigenständige Show planen könnte, in der unter anderem die PS5 enthüllt wird.

Mit einem Launch der PS5 im kommenden Jahr solltet ihr dennoch nicht rechnen. Spannend ist die Frage, ob der New-Gen-Launch 2020 oder 2021 erfolgen wird. Letztendlich dürften Sony und Microsoft ihre Entscheidung wie von Ward erwähnt davon abhängig machen, ob die PS4 und die Xbox One ihre starke Umsatzdynamik 2019 fortsetzen können.

Unklar ist letztendlich auch, wie viele Konsolen auf den Markt kommen werden. Vor einigen Tagen kam gar das Gerücht auf, dass Microsoft an vier neuen Xbox-Modellen arbeitet, die unterschiedliche Konzepte, Preise und Fähigkeiten umfassen.

PS5: Welches Feature ist euch am wichtigsten?
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.