Sea of Thieves: Update 1.41 veröffentlicht – Weihnachtliche Geschenke und Verbesserungen
Rare hat für "Sea of Thieves" das finale Update des Jahres veröffentlicht. Euch erwarten damit unter anderem festliche Belohnungen (Gilded Gifts) und Fehlerbehebungen.
Sea of Thieves: Update 1.41 veröffentlicht – Weihnachtliche Geschenke und Verbesserungen
Auch in "Sea of Thieves" wird weihnachten gefeiert.

Rare hat für „Sea of Thieves“ ein weiteres Update veröffentlicht. Der Download ist im Fall der PC-Fassung ganze 2,13 GB groß. Falls ihr den Piratentitel auf der Xbox One spielt, müssen nur 1,07 GB durch die Datenleitung geschickt werden.

Mit dem neuen Update für „Sea of Thieves“ werden verschiedene Verbesserungen vorgenommen. Nicht weniger interessant sind die Belohnungen, die ihr anlässlich der bevorstehenden Festtage erhaltet.

Zu den Verbesserungen zählen unter anderem:

  • Ladezeiten – Die Ladezeiten beim Betreten des Spiels wurden reduziert, sodass Piraten fortan schneller als zuvor in das Spiel einsteigen können. Das Piratenauswahlkarussell wird ebenfalls schneller geladen.
  • Belobigungsfortschritt – Verbessertes UI-Layout für die Belobigungsdetails bei Bilge-Rat-Adventures.
  • Knochenbrecher-Kanonen – Die Knochenbrecher-Kanonen wurden nach dem Feedback modifiziert, um die Sichtbarkeit beim Zielen zu verbessern.

Den vollständigen Changelog zum Update 1.41 hält Rare hier für euch bereit.

Festliche Belohnungen

Zu den Weihnachtsbelohnungen heißt es wiederum: „Fragst du dich, was der Pirate Lord für dich auf Lager hat? Besucht in diesem Monat Duke in einer der Outpost-Tavernen und kauft eine vergoldete Reise für die feine Summe von 0 Dublonen. Diese besondere Art der Reise mit hochwertigen Belohnungen wird eurem Inventar echte Feiertagsfrede verleihen. Aber wähle sorgfältig: Du kannst nur eine kaufen!“

Außerdem wurden die Außenposten auf der ganzen Welt dekoriert und treten jetzt festlich in Erscheinung.

Weitere Einzelheiten zu den Geschenken vom Piratenlord findet ihr hier.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.