StartseiteNews
Sony: AAA-Action-Adventure mit Cinematic-Storytelling in Arbeit
Sony Interactive Entertainment sucht nach neuen Mitarbeitern, die ein unangekündigtes AAA-Spiel entwickeln sollen, das auf Cinematic-Storytelling setzt.
Sony: AAA-Action-Adventure mit Cinematic-Storytelling in Arbeit
Sony sucht neue Mitarbeiter.

Sony ist auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Zu diesem Zweck wurden einige Stellenanzeigen veröffentlicht, die einen Ausblick auf eines der neuen Projekte des Unternehmens gewähren könnten.

Gesucht werden die neuen Mitarbeiter für Sony San Diego. Sie sollen an einem unangekündigten AAA-Third-Person-Action-Adventure arbeiten, das als „das nächste Kapitel des filmischen Geschichtenerzählens“ bezeichnet wird.

Das Entwicklungsteam wird das Spiel in einer Kooperation mit der Visual Arts Service Group (VASG) entwickeln. Dabei handelt es sich um ein Studio, das sich auf Animationen sowie Bewegungs- und Performance-Capture spezialisiert hat.

Die Skills der VASG kamen bereits bei Projekten wie „Uncharted“, „The Last of Us“ und „God of War“ zum Einsatz. Auch beim kommenden „Death Stranding“ legt die Visual Arts Service Group Hand an.

An der Produktion des unangekündigten AAA-Action-Adventure ist noch ein weiteres First-Party-Studio von Sony beteiligt. Der Name wurde allerdings nicht erwähnt.

Know-how und herausragende Talente

Unter anderem wird für Sony San Diego ein Senior Gameplay Animator gesucht. In der Jobbeschreibung heißt es:

„Dieses Projekt mit hoher Aufmerksamkeit wird in Zusammenarbeit mit einem großen Entwicklungsstudio von Sony entwickelt. Obwohl es noch nicht angekündigt wurde, haben wir eine klare Vision und einen Plan, der die Veröffentlichung betrifft. Das neue Team wird unser vorhandenes Know-how und unsere herausragenden Talente nutzen, um eine hohe visuelle Qualität zu gewährleisten.“

Die Jobbeschreibungen für einen Senior Character Artist und einen Senior UI Programmer enthalten vergleichbare Hinweise. Auch wurde eine Stellenanzeige für einen Senior Environment Artist veröffentlicht.

Die neuen Mitarbeiter werden wie anfangs erwähnt für das San Diego Studio von Sony gesucht, wo in erster Linie die „MLB the Show“-Spiele aber auch andere Projekte wie beispielsweise „Kill Strain“ entstanden. Zudem wirkte das Studio als Entwicklungspartner an Produktionen wie „StarBlood Arena“ sowie „LittleBigPlanet Karting“ mit.

Neben dem unangekündigten Spiel befindet sich momentan „MLB the Show 19“, das im März für die PS4 erscheinen soll, in der Pipeline.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.