Tales of Vesperia Definitive Edition: Neuer Trailer stellt das Fantasy-Abenteuer vor
In wenigen Wochen wird die "Tales of Vesperia: Definitive Edition" für die Konsolen sowie den PC erscheinen. Zur Einstimmung auf den nahenden Release stellte Bandai Namco Entertainment Japan einen neuen Trailer bereit, der einen ausführlichen Blick auf das Abenteuer ermöglicht.

Im kommenden Monat kommen Anhänger klassischer japanischer Rollenspiele gleich mehrfach auf ihre Kosten.

So erscheint im Januar 2019 nicht nur Square Enix‘ „Kingdom Hearts 3“, darüber hinaus wird auch die sogenannte Definitive Edition zum PS3- und Xbox 360-Rollenspiel „Tales of Vesperia“ veröffentlicht. Die Neuauflage umfasst neben diversen technischen Verbesserungen auch die zusätzlichen Inhalte, die bisher nur in der japanischen Version des Rollenspiels zu finden waren – darunter exklusive Charaktere und Events.

Neuauflage im ausführlichen Trailer präsentiert

Passend zum nahenden Release der Remastered-Fassung stellte Bandai Namco Entertainment einen neuen Trailer zur „Tales of Vesperia: Definitive Edition“ bereit. Dieser bringt es auf eine Länge von mehr als sieben Minuten und steht bisher nur in einer japanischen Version zur Verfügung. Trotz allem wird euch ein ausführlicher Blick auf das Spielgeschehen oder das Kampfgetümmel ermöglicht.

„Tales of Vesperia: Definitive Edition beinhaltet hochskalierte Bildschirmauflösungen, Charaktere, Events und Kostüme, die nie zuvor außerhalb Japans veröffentlicht worden sind. Zusätzlich wird es zwei neue spielbare Gruppenmitglieder geben: Flynn Scifo, bester Freund und Rivale der Hauptfigur, und Patty Fleur, eine junge Piratin, die nach ihren verlorenen Erinnerungen sucht“, so Bandai Namco Entertainment.

In Europa erscheint die „Tales of Vesperia: Definitive Edition“ am 11. Januar für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 und Nintendos Switch.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.