The Dark Pictures: Man of Medan und ein gruseliges Schiff im neuen Video vorgestellt
Bandai Namco Entertainment und Supermassive Games stellen in einem weiteren Video das Horrorspiel "The Dark Pictures: Man of Medan" vor. Der Clip schickt euch auf ein gruseliges Schiff.

Bandai Namco Entertainment Europe hat heute ein weiteres Entiwicklervideo zum kommenden Horrorspiel „The Dark Pictures: Man of Medan“ veröffentlicht.

Der Clip, den ihr weiter unten eingebettet vorfindet, gewährt weitere Einblicke in den Gestaltungsprozess des Geisterschiffs. Dabei kommen einige der Entwickler zu Wort, während ihr zugleich einen Blick auf ein paar ausgewählte Gameplay-Szenen werfen könnt.

Gruselig, kalt und nass

Unter anderem wird im Video zu „The Dark Pictures: Man of Medan“ erklärt, dass das Schiff ständig auf die Wellen und die Umgebung draußen reagiert. „Das möchten wir den Spielern nahebringen, wenn sie im Schiff sind. Wenn die Spieler sich durch das Schiff bewegen, möchten wir, dass es sich sehr gruselig, kalt und nass anfühlt und dass sie nicht wissen, was sich hinter jeder Ecke verbirgt“, so die Macher.

Weitere Erklärungen, die allesamt mit Gameplay-Szenen untermalt sind, warten nach dem Start des Videos für euch. Deutsche Untertitel sorgen für ein besseres Verständnis.

„The Dark Pictures: Man of Medan“ erscheint 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Der Titel bringt neben einer deutschen Synchronisation auch eine englische, französische und italienische Sprachausgabe mit sich.