Two Point Hospital: Bigfoot-Erweiterung und deutsche Sprachausgabe veröffentlicht
Für die Krankenhaus-Sim "Two Point Hospital" wurde heute die sogenannte "Bigfoot"-Erweiterung veröffentlicht. Obendrauf gab es eine deutsche Sprachausgabe.
PC
Two Point Hospital: Bigfoot-Erweiterung und deutsche Sprachausgabe veröffentlicht
In "Two Point Hospital" wird es winterlich.

SEGA und die Two Point Studios haben für „Two Point Hospital“ heute den „Bigfoot“-DLC veröffentlicht. Er kann nach der Zahlung von rund neun Euro über Steam geladen werden.

Bis zum 12. Dezember 2018 erhaltet ihr beim Kauf der Erweiterung einen Rabatt. Statt der regulären 8,99 Euro werden bis zu diesem Tag nur 8,09 Euro fällig. Den Produkteintrag zu „Bigfoot“ findet ihr hier.

Die Erweiterung für „Two Point Hospital“ umfasst eine winterliche Region mit drei neuen Krankenhäusern sowie  34 neue regionale Krankheiten (einschließlich 9 sichtbarer Krankheiten).

Zu den neuen Krankheiten zählen:

  • Hundeelend
  • Mechano-Metropolio
  • Reptil-Metropolio
  • Drama-Tick
  • Rüstungsfieber
  • Monstermanie

Weitere Beschreibungen zu den Krankheiten und Krankenhäusern findet ihr auf Steam.

Deutsche Sprachausgabe verfügbar

„Two Point Hospital“ hat außerdem eine deutsche Sprachausgabe erhalten, was die Lautsprecherstimme und den Krankenhaus-DJ mit einschließt.

Die Entwickler betonen, dass sie von der tollen Unterstützung der deutschen Community überwältigt seien. Aus diesem Grund wollten sie unbedingt etwas zurückgeben.

„Wir bedanken uns bei euch für all eure Spielstunden und wunderbaren Kommentare. Und wir sind fest entschlossen, Two Point Hospital noch besser zu machen“, heißt es in einem Statement.