Ubisoft Club: Ubisoft versieht die Club-Units mit einem Verfallsdatum
Wie Ubisoft bekannt gab, werden sich die Nutzer des Ubisoft Club zukünftig mit einer kleinen Änderung arrangieren müssen. So werden die sogenannten Club-Units mit einem Verfallsdatum versehen - und das rückwirkend.

In einer aktuellen Mitteilung wies der Publisher Ubisoft darauf hin, dass sich Nutzer des Ubisoft Club ab dem kommenden Jahr mit einer kleinen Neuerung beziehungsweise Einschränkung arrangieren müssen.

Wie es auf der offiziellen Support-Seite heißt, werden die sogenannten Club-Units, im kommenden Jahr mit einem Verfallsdatum versehen. Dieses hält ab April 2019 Einzug und sieht vor, dass die Club-Units zukünftig innerhalb von zwei Jahren eingelöst werden müssen. Andernfalls werden die Treuepunkte verfallen.

Ältere Punkte verfallen im April 2019

Diese Änderung hat zur Folge, dass Club-Units, die vor dem April 2017 verdient wurden, schnellstmöglich eingelöst werden sollten, da sie im April 2019 verfallen. Bei den Club-Units handelt es sich um Treuepunkte, die unter anderem verdient werden können, indem die Nutzer in Spielen aus dem Hause Ubisoft ausgewählte Herausforderungen abschließen.

Im Ubisoft Club könnt ihr die Club-Units in Rabatte oder digitale Spiel-Inhalte investieren. Ubisoft hat bereits bestätigt, dass bis zur Einführung des Verfallsdatums noch einige Neuerungen geboten werden sollen. Alle weiteren Details zu diesem Thema warten auf der offiziellen Website auf euch.