Xbox Game Pass: Weitere Neuzugänge für den Dezember 2018 werden diese Woche enthüllt
Wie Microsoft bekannt gab, bekommt der Xbox Game Pass in diesem Monat weitere und bisher nicht angekündigte Titel spendiert. Die offizielle Enthüllung der Neuzugänge soll im Laufe der Woche über die Bühne gehen.

In dieser Woche stellte Microsoft via Twitter eine Umfrage zur Verfügung, mit der die Redmonder der Frage auf den Grund gingen, ob sich Xbox Game Pass-Nutzer weitere Titel für den laufenden Monat wünschen.

Wenig überraschend sprach sich der Großteil der Teilnehmer für weitere Titel aus. Microsoft ließ sich nicht lange bitten und gab bekannt, dass somit zusätzliche und bisher nicht geplante Titel noch in diesem Monat den Weg in den Xbox Game Pass finden werden. Die Enthüllung der Neuzugänge soll im Laufe der Woche über die Bühne gehen.

Xbox Game Pass im Dezember 2018 mit Hellblade und mehr

Bereits im Zuge des X018-Fan-Events Anfang des vergangenen Monats stellte Microsoft die Titel vor, mit denen Xbox Game Pass-Nutzer im Dezember 2018 bedacht werden. Den Anfang machte der Strategie-Titel „Mutant: Road to Eden“, der am gestrigen Dienstag, den 4. Dezember erschien und bereits zum Launch über den Xbox Game Pass angeboten wird.

Am 6. Dezember folgt der noch recht junge Coop-Shooter „Strange Brigade“ aus dem Hause Rebellion. Weiter geht es mit zwei Highlights. Dem Psycho-Adventure „Hellblade: Senua’s Sacrifice“, das 17. Dezember in den Xbox Game Pass aufgenommen wird, sowie der „Ori and the Blind Forest: Definitive Edition“.

Diese kann ab dem 20. Dezember über den Xbox Game Pass gespielt werden.