Alien Blackout: Für Mobile-Systeme angekündigt – Bilder und Infos
Jetzt ist es offiziell: "Alien: Blackout" ist ein sich in der Entwicklung befindliches Mobile-Spiel von FoxNext Games, D3 Go! und Rival Games. Darin schlüpft ihr in die Rolle von Amanda Ripley, die an Bord einer von Aliens befallenen Raumstation um ihr Überleben kämpft.
Alien Blackout: Für Mobile-Systeme angekündigt – Bilder und Infos
"Alien Blackout" ist ein Mobile-Spiel.

In den vergangenen Tagen kamen Hinweise auf die Enthüllung eines neuen „Alien“-Spiels auf. Und inzwischen steht fest: Es hört auf den Namen „Alien Blackout“ und wird für Mobile-Systeme veröffentlicht.

Die Enthüllung des Titels erfolgte auf der Webseite von G3 Go!, wo einige erste Details zu „Alien Blackout“ zu lesen sind. Laut der Angabe der Entwickler steht ihr im Mobile-Spiel vor der Aufgabe, am Bord der Weyland-Yutani-Raumstation am Leben zu bleiben, während der namensgebende Kontrahent versucht, euch und eure Crew aus dem Leben zu befördern.

In der Beschreibung von „Alien Blackout“ heißt es:

„Überlistet den perfekten Jäger, indem ihr gefährliche Entscheidungen trefft. Die Spieler müssen sich auf die beschädigten Kontrollmechanismen der Raumstation verlassen oder riskieren, die Besatzungsmitglieder zu verlieren, um den tödlichen Kontakt zu vermeiden und das Ende des Spiels dauerhaft zu verändern.“

„Alien Blackout“ kommt mit sieben „angsteinflößenden Spielabschnitten“ daher, in denen ihr die Crew rund um Amanda Ripley durch immer anspruchsvollere Herausforderungen führen sollt. Und laut Hersteller sind die Dinge nicht immer vorhersehbar:

„Die Ungewissheit und Unberechenbarkeit sowohl des Aliens als auch der Crew können für Amanda und die gesamten Station eine totale Niederlage bedeuten.“

Bei euren Spielsessions nutzt ihr die eingeschränkte Stromversorgung der Raumstation, um eine holographische Karte, Überwachungskameras und einen Bewegungsverfolger zu betreiben. Zugleich versucht ihr, unentdeckt zu bleiben und eure Crew vor dem übermächtigen Gegner zu beschützen.

Wann der Titel veröffentlicht werden soll, ist noch unklar. Bislang ist nur von „coming soon“ die Rede. Der Launch erfolgt über den App Store von Apple, Google Play und Amazon.

Weitere Einzelheiten zu „Alien Blackout“ findet ihr auf der Seite der Entwickler.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.