Assassin’s Creed Odyssey: Patch 1.1.2 erscheint im Laufe des Tages – Changelog enthüllt
Das Action-Rollenspiel "Assassin's Creed Odyssey" erhält heute ein umfangreiches Update, das neue Funktionen, Fehlerbehebungen und mehr mit sich bringt.

Die Verantwortlichen von Ubisoft und Ubisoft Quebec veröffentlichen heute das Update 1.1.2 für das Action-Rollenspiel „Assassin’s Creed Odyssey“. Einmal mehr werden zahlreiche Fehler behoben und neue Funktionen in das Spiel integriert.

Unter anderem bereitet man das Spiel auf die nahende Veröffentlichung der zweiten Episode der Erweiterung „Das Vermächtnis der ersten Klinge“ vor. Schließlich wird „Schattenerbe“ bereits am 15. Januar 2019 erscheinen.

Außerdem können die Spieler die Level-Skalierung anpassen, sodass die Gegner bis zu vier Level an den Spielercharakter heranreichen. Auf Wunsch kann man die Skalierung auch verschärfen, sodass die Gegner stets auf dem Level des Spielers liegen.

Ein neuer Schmied ermöglicht wiederum die Nutzung besserer Gravuren. So kann man Gravuren der Stufen 6 und 7 herstellen, sobald die entsprechenden Herausforderungen abgeschlossen hat. Außerdem fügen die Entwickler zwei neue Söldnerränge hinzu, die auch weitere Boni freischalten. So können die Belohnungen für Kriegsaufträge und Kopfgelder um 35 Prozent gesteigert werden, wobei man auch den Preis des neuen Schmieds senken kann.

In den offiziellen Foren kann man die vollständigen Patchnotes entdecken, die alle Änderungen zusammenfassen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.