Catherine Full Body: Erscheint im Westen lediglich für die PlayStation 4
Die westlichen Spieler werden bei der Remaster-Version "Catherine: Full Body" auf eine PlayStation Vita-Umsetzung verzichten müssen. In unseren Gefilden wird der Titel lediglich für die PlayStation 4 erscheinen.
PS4

Nachdem am heutigen Nachmittag „Catherine Classic“ für den PC veröffentlicht wurde, haben SEGA und Atlus auch bestätigt, dass die Remaster-Version „Catherine: Full Body“ im Westen nur für die PlayStation 4 erscheinen wird.

Während in Japan sowohl eine PlayStation 4- als auch eine PlayStation Vita-Version in den Handel kommen wird, werden hiesige Spieler auf die Heimkonsole zurückgreifen müssen. Auf der frisch gestarteten Seite wurde bisher lediglich die PlayStation 4 als Plattform angegeben, weshalb auch eine Xbox One-Version ausgeschlossen zu sein scheint.

Vincents Liebesdrama wird verschärft

Mit „Catherine: Full Body“ werden die Spieler eine erweiterte Neuveröffentlichung des Action-Adventure-Puzzlers geboten bekommen. Während Vincent im ursprünglichen Spiel bereits eine schwierige Entscheidung zwischen seiner langjährigen Freundin Katherine und einer blonden Catherine treffen musste, wird sein Dilemma in „Catherine: Full Body“ noch einmal verschärft.

In seiner Stammkneipe Stray Sheep trifft er nämlich auf Rin, die ihm ebenfalls schöne Augen macht. Dadurch wird die Geschichte des Abenteuers noch einmal erweitert und mit zahlreichen neuen Szenen bestückt.

Einen offiziellen Erscheinungstermin für den Westen hat „Catherine: Full Body“ noch nicht erhalten. In Japan erscheint der Titel am 14. Februar 2019.

Quelle: Gematsu

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.