Dreams: Registrierung für Public Beta möglich
Die Pforten der "Dreams"-Beta werden weiter geöffnet. Seit heute seid ihr in der Lage, euch für den Public Test zu registrieren. Möglich ist das auf der offiziellen Seite von Sony, die wir in dieser Meldung verlinkt haben.
PS4
Dreams: Registrierung für Public Beta möglich
Die Beta wird weiter geöffnet. Wann die Vollversion folgen soll, ist hingegen unklar.

Nachdem die PS4-Spieler jahrelang auf „Dreams“ warten mussten und mitunter an der Existenz des Titels zweifelten, erhielten die ersten Spieler Ende des vergangenen Monats einen Zugriff auf eine Beta-Version.

Teilnehmen an dieser ersten Beta-Phase konnten alle Abonnenten des Media Molecule-Newsletters. Heute haben die Entwickler von Media Molecule die Anmeldungen für alle Interessenten geöffnet, die sich mit der Testversion des PS4-Titels beschäftigen möchten.

Die Anmeldungen erfolgen auf der offiziellen PlayStation-Seite. Allerdings scheinen sie keine Garantie für einen Zugang zu sein. Ausgewählte Spieler erhalten nach der Anmeldung eine Einladung. Und ab dem 11. Januar 2019 soll die Beta in mehreren Wellen für die teilnahmeberechtigten Spieler geöffnet werden.

Auf der Registrierungsseite heißt es:

„Gebt unten die Daten ein, um eine Chance zu erhalten, an dieser Beta teilzunehmen. Wir werden euch dann per E-Mail benachrichtigen, wenn ihr zur Teilnahme ausgewählt wurdet.

Eure Teilnahme an der Creator-Betaversion von Dreams unterliegt eurer Zustimmung zur vertraulichen Testvereinbarung. Bitte lest die Bedingungen dieser Vereinbarung sorgfältig durch, bevor ihr dieses Formular abschickt.“

Media Molecule sucht im Rahmen der Beta nicht nur nach Feedback zu den enthaltenen Inhalten. Auch ist das Studio an neuen Ideen interessiert. Wann die finale Version von „Dreams“ auf den Markt kommen wird, ist weiterhin unklar.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.