Evil Dead: Ein weiteres Spiel ist laut Bruce Campbell möglich
Eine weitere Videospielumsetzung der "Evil Dead"-Marke scheint im Bereich des Möglichen zu liegen. Zumindest deutet dies der Schauspieler Bruce Campbell an.

Die „Evil Dead“-Filme konnten in den Achtzigern und Neunzigern einen Kultstatus erreichen, der letztendlich 2013 in einem Film-Remake und später auch die Fernsehserie „Ash vs. Evil Dead“ mündete. Allerdings hat der Schauspieler Bruce Campbell, der den Hauptcharakter Ash Williams verkörpert hatte, betont, dass die Marke in Videospielform wiederbelebt werden könnte.

Ein Twitter-Nutzer hatte die Frage in den Raum gestellt, ob die Chance für ein neues „Evil Dead“-Videospiel bestünde. Darauf hat wiederum Bruce Campbell mit einem einfachen „Ja“ geantwortet. Somit scheint zumindest die Möglichkeit zu existieren, dass Ash Williams ein neues Videospielabenteuer erleben wird.

Allerdings steht eine offizielle Ankündigung  eines neuen „Evil Dead“-Spiels noch aus. Somit ist auch nicht bekannt, ob der Titel für die Konsolen, den PC oder letztendlich Mobile-Plattformen erscheinen könnte.

Auf jeden Fall wäre es nicht das erste Spiel, das auf der Marke basiert. In der Vergangenheit waren bereits „Evil Dead: Hail to the King“ (PS One, Dreamcast, PC), „A Fistful of Broomstick“ (PlayStation 2, Xbox, PC) und „Regeneration“ (PlayStation 2, Xbox, PC) erschienen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.