Fallout 76: Zwei Updates angekündigt – Erster Patch ab heute zum Download
Im laufenden Januar werden für "Fallout 76" voraussichtlich zwei Updates veröffentlicht, die verschiedene Probleme lösen. Aber auch neue Inhalte sind in der Pipeline.
Fallout 76: Zwei Updates angekündigt – Erster Patch ab heute zum Download
"Fallout 76" erhält weitere Updates. Am Montag geht es los.

Update: Bethesda hat inzwischen klargestellt, dass der erste Patch schon heute zum Download bereitgestellt wird, zumindest für den PC. Die Konsolen sind wie erwähnt am kommenden Montag an der Reihe.

Ursprüngliche Meldung: Nachdem „Fallout 76“ in einem mangelhaften Zustand auf den Markt kam, ist Bethesda bestrebt, aus dem Titel eine besseres Spiel zu machen. Allein im Januar werden den Plänen zufolge zwei Updates veröffentlicht.

Der erste Download soll bereits am 14. Januar 2019 zur Verfügung gestellt werden. Das ist der kommende Montag. Mit dem neuen Update für „Fallout 76“ sollen mehrere Probleme aus dem Spiel verbannt werden. Laut der Angabe von Bethesda wurden diese zuvor von der Community gemeldet. Zum Update heißt es im Wortlaut:

„Die entsprechenden Patchnotes erscheinen zusammen mit dem Patch, aber wir wollen jetzt schon verraten, dass wir uns um einige Challenges und Quests kümmern, diverse Skills und Waffen anpassen und mehrere Exploits entfernen, die wir gesehen haben.“

Bethesda arbeitet wie erwähnt an einem zweiten Patch, der voraussichtlich im laufenden Januar – wahrscheinlich gegen Ende des Monats – zur Verfügung gestellt wird. Auch mit diesem Update sollen verschiedene Probleme aus „Fallout 76“ verbannt werden.

„Dieser Patch behebt weitere Probleme, die uns die Community gemeldet hat. Unter anderem sehen wir uns die Anzahl der Baupläne an, die Händler im Angebot haben, und bearbeiten einige legendäre Mods und Skills.“

Updates mit neuen Inhalten geplant

Laut der Angabe von Bethesda wird im Studio zudem an neuen Inhalten gearbeitet. Das Unternehmen sei sich im Klaren darüber, dass die Spieler „Fallout 76 auf neue Arten spielen“ möchten. Man könne noch keine Einzelheiten verraten, aber die Ankündigung des nächsten großen Updates soll nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

„Unser Ziel ist es, euch die Inhalte so schnell wie möglich zu übergeben, damit wir sie anhand eures Feedbacks überarbeiten und verbessern können. Bald haben wir weitere Informationen zu dem, was wir im Artikel von letzter Woche geteilt haben.“

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.