Far Cry New Dawn: Details zum Lite-RPG-Ansatz und zu den Außenposten
Mit "Far Cry New Dawn" möchte Ubisoft ein Spiel auf den Markt bringen, das einige Elemente aus klassischen Rollenspielen mit sich bringt. Auch wurden Details zu den Außenposten verraten.
Far Cry New Dawn: Details zum Lite-RPG-Ansatz und zu den Außenposten
Der Shooter mit "Light RPG"-Ansatz erscheint im Februar.

Mit „Far Cry New Dawn“ kommt im Februar dieses Jahres ein neuer Teil der erfolgreichen Ubisoft-Shooter-Reihe in den Handel. Mit dem neusten Projekt geht das Unternehmen allerdings etwas andere Wege.

Denn euch erwartet ein post-atomarer apokalyptischer Schauplatz mit einem Setting, das einige Jahre nach „Far Cry 5“ spielt. Als Spieler müsst ihr euren Lebensunterhalt verdienen und versuchen, inmitten von „Mad Max“-artigen Roaming-Gangs die Existenz aufzubauen.

Ubisoft spricht von einem Light-RPG

Letztendlich soll euch mit „Far Cry New Dawn“ nicht nur ein simpler Shooter erwarten. Vielmehr beschreiben die Entwickler den neuen Titel als ein „Light RPG“. Zwar werden die Anpassung von Fahrzeugen und die Kämpfe eine große Rolle spielen, aber auch der Waffenbau sei von zentraler Bedeutung.

In einem aktuellen Twitter-Video erklärt der Creative Director Jean-Sebastien Decant:

„Wir haben den von uns so genannten ‚Light-RPG-Ansatz‘ vorangetrieben, um mehr Tiefe zu schaffen. Ihr könnt also Waffen herstellen, die einen Rang haben. Und diese Ränge sind nützlich, um gegen Feinde zu kämpfen, die ebenfalls einen Rang haben.

Wir haben die brandneue Heimatbasis, in der ihr eure Charaktere versammeln und in sie investieren könnt, um bessere Upgrades zu erhalten.“

„Far Cry New Dawn“ erhält außerdem ein Eskalationssystem für Außenposten. Ihr dürft sie im neuen Spiel wieder aufgeben. Danach kann der Feind zurückkehren, mehr Ressourcen und auch mehr Verteidigung einsetzen und eine neue Herausforderung schaffen. Und diese neue Herausforderung soll sich für euch lohnen. Decant weiter:

„Das bedeutet, dass es vorteilhaft ist, sich von Außenposten zu trennen, um wieder mehr Belohnung zu erhalten.“

Das klingt danach, dass ihr über die Außenposten wiederholt Ressourcen und Ausrüstung verdienen könnt, um beispielsweise im End-Game erfolgreich zu sein. Ob das wiederholte Einnehmen von Außenposten tatsächlich notwendig ist, erfahrt ihr schon bald: „Far Cry New Dawn“ ist ab dem 15. Februar für Xbox One, PS4 und PC im Handel erhältlich.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.