Forza Horizon 4: Neues Update mit Free-For-All-Adventure und mehr erscheint nächste Woche
Wie Microsoft und die Entwickler von Playground Games bekannt gaben, wird das Rennspiel "Forza Horizon 4" in der kommenden Woche mit einem weiteren umfangreichen Update bedacht. Dieses bringt den sogenannten Free-For-All-Adventure und weitere Verbesserungen mit sich.

Auch im neuen Jahr wird Playground Games‘ neuester Streich „Forza Horizon 4“ weiter mit neuen Inhalten und Verbesserungen versehen.

Wie bekannt gegeben wurde, erscheint das nächste umfangreiche Update bereits am kommenden Dienstag, den 15. Januar 2019 für die Xbox One und den PC. Zu den Neuerungen, die mit dem besagten Patch den Weg ins Spiel finden, gehört der sogenannte „Free-For-All-Adventure“-Modus.

Zahlreiche Fixes an Bord

Im „Free-For-All-Adventure“-Modus wird den Spielern die Möglichkeit geboten, im Online-Modus individuell gegeneinander anzutreten. Der neue Modus kann sowohl in Ranked- als auch in Unranked-Rennen bestritten werden und wartet nach der Installation des neuen Updates im „Online-Adventure“-Reiter.

Des Weiteren stellen die Mannen von Playground Games im Zuge des neuen Updates diverse Fixes in Aussicht, mit denen die allgemeine Spielerfahrung von „Forza Horizon 4“ verbessert wird. So werden laut Entwicklerangaben vereinzelte Darstellungsfehler behoben und diverse Fehler aus der Welt geschafft. Auch die Nutzung ausgewählter Lenkräder wurde weiter optimiert.

Alle weiteren Details zum neuen Update von „Forza Horizon 4“ liefert euch der passende Changelog, der auf der offiziellen Website auf euch wartet.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.