God of War: Weiterer Hinweis auf Entwicklung eines Nachfolgers
Nach dem riesigen Erfolg von "God of War" dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis ein neuer Teil angekündigt wird. Aktuelle Stellenanzeigen deuten tatsächlich auf eine Entwicklung hin.
PS4
God of War: Weiterer Hinweis auf Entwicklung eines Nachfolgers
Kommt ein neues "God of War"?

Das PS4-exklusive „God of War“ legte im vergangenen Jahr einen erfolgreichen Start hin. Mit 3,1 Millionen Verkäufen, die in den ersten drei Tagen erzielt wurden, schwang sich das Kratos-Abenteuer zum bis dato schnellstverkauften PS4-Exklusiv-Titel auf. Wenig später war bereits von fünf Millionen Verkäufen die Rede.

Was liegt da also näher, als die Reihe mit einem weiteren Teil auszubauen. Immerhin scheint es die Spieler nach einer gewissen Dosis Kratos zu dürsten. Tatsächlich gibt es neue Hinweise, die für die Entwicklung eines weiteren „God of War“ sprechen.

Personalsuche für ein neues God of War?

Auf Twitter machen die zuständigen Entwickler von Sony Santa Monica auf neue Stellenanzeigen aufmerksam, die für ein neues Kratos-Abenteuer sprechen könnten. Beispielsweise ist auffallend, dass der Tweet mit einer Szene erweitert wurde, in der unter anderem der Protagonist der Reihe zu sehen ist. Aber auch in den Stellenanzeigen gibt es Textstellen, die für „God of War“ sprechen. Gesucht werden letztendlich:

  • Senior Combat Designer: Der Bewerber soll Fähigkeiten im Bereich des Designs und der Animation von Charakteren und Bossen mit sich bringen. Auch verschiedene Spezial- und Sound-Effekte zählen zum Aufgabengebiet.
  • Senior Narrative Animator: Dieser neue Mitarbeiter soll sich dem „God of War“-Team anschließen und dabei behilflich sein, die Grenzen des interaktiven Storytellings zu überschreiten, um auf der PlayStation 4 einen neuen kreativen erzählerischen Maßstab setzen zu können.
  • Lead Engine/Pipeline Programmer: Der Bewerber soll sich mit der Entwicklung effizienter Pipelines und der Infrastruktur auseinandersetzen, um das Prototyping, die Produktion und den Test von Spielen zu unterstützen.

In einer der Stellenanzeigen wird direkt das „God of War“-Team erwähnt, was zunächst darauf schließen lassen könnte, dass für den aktuellen Titel Download-Erweiterungen nachgeschoben werden sollen.

Erst kürzlich verwies der Director Cory Barlog allerdings darauf, dass die DLC-Pläne zu ambitioniert waren und dass es „ein eigenes Ding sein muss“, um sie wie gewünscht verwirklichen zu können. Schon diese Aussage deutete auf ein neues „God of War“ hin.

Weitere Hinweise auf ein neues God of War

In der Vergangenheit gab es weitere Andeutungen. Unter anderem betonte der „Warcraft“-Regisseur Duncan Jones im letzten Jahr, dass die Leute, die glauben, „God of War“ wäre Cory Barlogs Meisterwerk, einfach abwarten sollten.

Und das war nicht alles: Mitte 2018 deutete eine Stellenausschreibung auf ein neues Spiel im „God of War“-Universum hin und Cory Barlog erklärte mehrfach, dass die Geschichte noch nicht zu Ende erzählt sei.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.