Halo Infinite: 343 Industries liefert Status-Update zum Multiplayer
In einem aktuellen Tweet lieferte uns Frank O’Connor, der Director hinter "Halo Infinite", ein Status-Update zum Multiplayer des Shooters. Wann das neue Abenteuer des Master Chiefs erscheinen wird, ist aber weiter unklar.

Auf der E3 im vergangenen Jahr kündigten Microsoft und die Entwickler von 343 Industries die laufenden Arbeiten an einem neuen „Halo“-Abenteuer an.

Dieses trägt den Namen „Halo Infinite“ und befindet sich für die Xbox One sowie Windows 10 in Entwicklung. Allzu viele Details zum neuen Abenteuer des Master Chiefs wurden bisher nicht genannt. Stattdessen wurde bisher nur versichert, dass sich die Entwickler das Feedback zu „Halo 5: Guardians“ zu Herzen nahmen und wieder die Geschichte des Master Chiefs in den Mittelpunkt rücken werden. Zudem wurde ein 4-Spieler-Splitscreen bestätigt.

Der Multiplayer macht große Fortschritte

Nachdem es um „Halo Infinite“ zuletzt recht still wurde, meldete sich via Twitter niemand geringeres als Frank O’Connor, der Director hinter dem Shooter, zu Wort. Dabei ging er auf den Multiplayer ein und gab zu verstehen, dass dieser hinter verschlossenen Türen große Fortschritte macht.

„Ich bin sehr glücklich darüber, wie sich der Multiplayer von Halo Infinite gerade spielt. Allerdings ändern sich weiterhin Dinge. Auch Dinge, die ich jetzt mag, werden sich noch ändern. Zudem werden Dinge, die ich nicht mag, verbessert. Aber ich mag momentan den Geschmack von Halo“, heißt es hier.

Abschließend verspricht O’Connor, dass sich die Entwickler von 343 Industries das weitere Feedback der Community beobachten werden. Wann mit weiteren Eindrücken zu „Halo Infinite“ zu rechnen ist, ließ er leider offen.

Quelle: DualShockers

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.