LEGO Der Herr der Ringe & Der Hobbit: Die Spiele wurden aus den digitalen Stores entfernt
Laut aktuellen Berichten sind sowohl "LEGO: Der Herr der Ringe" als auch "LEGO: Der Hobbit" aus den Download-Stores verschwunden. Ob sie zurückkommen werden, ist nicht bekannt.

Aufgrund lizenzrechtlicher Probleme kann es immer wieder einmal dazu kommen, dass Spiele aus dem Verkauf genommen werden. Anscheinend hat es dieses Mal zwei „LEGO“-Spiele von Traveller’s Tales erwischt.

Nachdem „LEGO: Der Herr der Ringe“ und „LEGO: Der Hobbit“ im vergangenen Monat kostenlos im Humble Store angeboten wurden, sind sie nun aus allen digitalen Läden verschwunden. Somit kann man beide Spiele nicht mehr im PlayStation Store, im Xbox Store oder auch auf Steam kaufen.

Da die beiden Spiele auf den Filmen von Warner Bros. Entertainment basieren, könnten diesbezüglich Lizenzen ausgelaufen sein. Schließlich werden die Lizenzen von LEGO, New Line Productions, Saul Zaentz Company und Warner Bros. Entertainment benötigt.

Die fehlenden Lizenzen müssen mit den Filmen zu tun haben, da weder „Mittelerde: Mordors Schatten“ noch „Mittelerde: Schatten des Krieges“ von den Entfernungen betroffen sind. Beide Spiele bieten eine alternative Geschichte, die nicht auf den Filmen basiert.

Wer „LEGO: Der Herr der Ringe“ und „LEGO: Der Hobbit“ bereits in einer digitalen Version besitzt, kann beide Titel weiterhin herunterladen. Lediglich der zukünftige Kauf dieser Titel ist nicht mehr möglich, solange die Lizenzen nicht verlängert werden.

Quelle: Reddit

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.