Metro Exodus: Deep Silver bestätigt einen Foto-Modus
Deep Silver und die zuständigen Entwickler von 4A Games haben heute bekanntgegeben, dass der First-Person-Shooter "Metro Exodus" einen Foto-Modus spendiert bekommt.

Im kommenden Monat werden Deep Silver und 4A Games den First-Person-Shooter „Metro Exodus“ in den Handel bringen. Dabei werden die Spieler einige packende Momente erwarten können, die sie möglicherweise auch verewigen wollen.

Heute haben die Verantwortlichen bekanntgegeben, dass man zum Launch auch einen Foto-Modus bieten wird, damit die Spieler die besten Momente festhalten können. Auf dem PC wird auch eine Unterstützung von Nvidias Ansel-Technologie geboten.

Jon Bloch, Executive Producer bei 4A Games, sagte im Rahmen der Ankündigung: „Der Foto-Modus ist eines der gefragtesten Features in der Metro-Community. Dieser Modus kommt bei First-Person-Shootern generell zwar selten vor, aber das Team war von Anfang an entschlossen, den Modus einzubauen und Metro-Fans die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Geschichten aus den russischen Einöden einzufangen.“

„Metro Exodus“ wird am 15. Februar 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC in den Handel kommen. Im Laufe dieser Woche sollen weitere Nachrichten zum Spiel inkl. eines Story-Trailer folgen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.