Metroid Prime 4: Erfolgt der Release im November?
Nach wie vor warten die Fans auf die offizielle Enthüllung von "Metroid Prime 4". Geht es nach einem Händler aus Tschechien, dann wird Samus Arans neues Abenteuer trotz allem noch dieses Jahr erscheinen. Genau genommen soll es im November so weit sein.

Auf der E3 2017 kündigte Nintendo die laufenden Arbeiten an „Metroid Prime 4“ an. Allzu viele Details zum neuen Ableger wurden bisher nicht genannt.

Stattdessen wurde bisher nur bestätigt, dass „Metroid Prime 4“ exklusiv für Switch erscheint und erneut die Heldin Samus Aran in den Fokus rückt. Zudem wurde bestätigt, dass „Metroid Prime 4“ im Gegensatz zur bisherigen Trilogie nicht bei den texanischen Retro-Studios entsteht. Stattdessen zeichnet ein junges, bisher aber nicht näher konkretisiertes Team für das Projekt verantwortlich.

Erscheint laut einem Händler im Winter

Unklar ist nach wie vor, wann „Metroid Prime 4“ im Endeffekt enthüllt werden soll. Zuletzt machte das Gerücht die Runde, dass es im Laufe des Jahres so weit sein wird. Untermauert werden die Gerüchte von den Angaben eines tschechischen Händlers.

Wie sich einem Produkteintrag des Händlers entnehmen lässt, wird „Metroid Prime 4“ noch dieses Jahr erscheinen. Genau genommen soll es am 29. November so weit sein. Da eine offizielle Stellungnahme oder gar Bestätigung noch aussteht, sollten die Angaben des Händlers vorerst natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Quelle: Comicbook

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.