Onimusha Warlords: Grafikvergleich der Nintendo Switch- und PlayStation 2-Versionen im neuen Gameplay-Video
Es ist ein neues Gameplay-Video erschienen, mit dem man uns einen Grafikvergleich der PlayStation 2- und Nintendo Switch-Version von "Onimusha Warlords" bietet.

In Kürze wird Capcom ein Remaster des Actionspiels „Onimusha Warlords“ auf den Markt bringen. Inzwischen kann man in einem neuen Gameplay-Video einen direkten Grafikvergleich der originalen PlayStation 2- und der kommenden Nintendo Switch-Version begutachten.

Dabei wird schnell offensichtlich, dass Capcom grafisch einige Fortschritte gemacht hat. Schließlich bietet das Remaster HD-Grafiken und eine Unterstützung des Breitbildes. Dies sorgt für klare Unterschiede.

Allerdings werden auch einige weitere Verbesserungen wie eine Steuerung über den Analog-Stick, ein neu aufgenommener Soundtrack und ein von Beginn an verfügbarer Easy-Mode versprochen.

In „Onimusha Warlords“ erleben die Spieler den Samurai Samanosuke Akechi und die Kunoichi Kaede, die die Prinzessin Yuki aus den Fängen einer mysteriösen Dämonenarmee retten möchten. Diese ist in der Burg Inabayama eingefallen und gehorcht dem Bösen Shogun Nobunaga Oda.

„Onimusha Warlords“ erscheint am 15. Januar 2019 für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC. Weitere Nachrichten und Videos zur Neuauflage kann man bereits in unserer Themenübersicht entdecken.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.