Panty Party: Auf der Switch wird es schlüpfrig
Das neue Jahr startet mit einer schlüpfrigen Ankündigung: "Panty Party" wird im Frühjahr für die Switch veröffentlicht, nachdem der Launch schon vor zwei Jahren auf Steam erfolgte.
Panty Party: Auf der Switch wird es schlüpfrig
Hmmm!?!

„Panty Party“ wird für die Nintendo Switch veröffentlicht. Der Launch soll im Frühjahr zum Preis von 1.500 Yen erfolgen. Das sind rund zwölf Euro.

Während die Ankündigung der Switch-Version für den Westen noch aussteht, gestaltet sich die sprachliche Barriere recht überschaubar. Der Titel unterstützt die Sprachen Japanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Norwegisch, Finnisch, Türkisch, Ukrainisch, Chinesisch (traditionell und vereinfacht) und Koreanisch.

In der offiziellen Beschreibung heißt es:

„Der Krieger der Liebe und seine treuen Pantys rasen durch die Straßen um die Menschen vor bösen Absichten zu retten und um sie davor zu bewahren, in Pantys verwandelt zu werden! Kämpfe dich durch eine witzige Komödie voller Pantys, Liebe und Hingabe und erlebe wilde Gefechte zwischen Pantys!“

Wirklich neu ist das Spiel übrigens nicht: Schon seit Anfang 2017 ist „Panty Party“ über Steam für den PC erhältlich. Und die Käufer sind mehrheitlich begeistert.

Ein User schreibt beispielsweise: „Für alle Unterhosenfreunde ein absolutes muss. […] Ein sehr merkwürdiges, aber dennoch unterhaltsames Spiel mit einer Menge Fragen die man sich stellt und die nicht wirklich Sinn ergeben, wie zum Beispiel: Warum können wir uns in einen Schlüpfer verwandeln?“

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.