Pokémon Go: Abenteuer-Sync-Schlüpfmarathon gestartet – Zwei legendäre Pokémon sind zurück
Der Mobile-Hit "Pokémon Go" versorgt die Spieler zum Jahresbeginn mit einem ausführlichen Schlüpfmarathon. Zudem sind zwei legendäre Pokémon wieder verfügbar.

Die Verantwortlichen von Niantic haben den Abenteuer-Sync-Schlüpfmarathon in „Pokémon Go“ gestartet. Seit dem gestrigen 2. Januar 2019 können sich Spieler Boni für das Ausbrüten von Eiern verdienen. Das Event endet am 15. Januar 2019 um 22 Uhr.

Darüber hinaus wird die Chance erhöht, dass man von PokéStops und Arenen 5-km- sowie 10-km-Eier erhält. Und man sollte nicht vergessen, Abenteuer-Sync zu aktivieren, damit auch alle Schritte gewertet werden. Folgende Infos haben die Verantwortlichen mitgeteilt:

  • Doppelte Menge Bonbons für das Ausbrüten von Eiern
  • Doppelte Menge Sternenstaub für das Ausbrüten von Eiern
  • Erhöhte Chance auf 5-km- und 10-km-Eier von PokéStops und Arenen

Im Weiteren können sich die Spieler auf neue Feldforschungsaufgaben freuen. Wenn man einen Forschungsdurchbruch erreicht, hat man die Möglichkeit auf legendäre Pokémon zu stoßen. In diesem Monat sind auch Ho-Oh sowie Lugia aus der zweiten Generation zu entdecken. Neben diesen beiden stehen auch weiterhin Arktos, Zapdos, Lavados, Raikou, Entei und Suicune bis Ende Februar zur Verfügung.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.