Rainbow Six Siege: Nächstes Update überarbeitet Caveira und Clash – Patchnotes enthüllt
Ubisoft hat die offiziellen Patchnotes zu dem nächsten Update des Taktik-Shooters "Tom Clancy's Rainbow Six Siege" enthüllt. Der Patch erscheint in der nächsten Woche.

Der Taktik-Shooter „Tom Clancy’s Rainbow Six Siege“ wird in Kürze ein neues Update erhalten. Der Patch Y3S4.2 wird am 5. Februar 2019 für den PC und am 6. Februar 2019 für die PlayStation 4 und die Xbox One erscheinen. Inzwischen haben die Verantwortlichen von Ubisoft die offiziellen Patchnotes enthüllt.

Mit dem neuen Update werden einige Operator überarbeitet, sodass vor allem Caveira einige Abschwächungen erleidet. Der Schaden ihrer schallgedämpften Pistole wird von 99 auf 65 gesenkt, wobei auch die Größe des Magazins von 15 auf 12 reduziert wird. Der Rückstoß wird erhöht, damit die Präzision der Schussfolgen auf größere Distanzen erschwert wird. Zudem wird die Streuung aus der Hüfte erhöht, womit de Wirksamkeit des Dauerfeuers ohne Visier-Ansicht reduziert wird.

Im Gegensatz zu Caveira wird Clash ausgiebig verstärkt, indem der Feuermodus ihres SPSMG9 von Zwei-Schuss-Salven auf Vollautomatik umgestellt wird. Der Rückstoß und die Munitionskapazität werden überarbeitet, wobei der Schaden leicht erhöht wird.

Kaid, Rook, Nomad und Doc erhalten ebenfalls Anpassungen. Des Weiteren werden auch Verbesserungen an den Spielmodi, dem Gameplay und der Nutzererfahrung vorgenommen, die man den vollständigen Patchnotes entnehmen kann.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.