Ready at Dawn: Third-Person Actiontitel für Konsolen in Arbeit
"Ready at Dawn" ist derzeit mit zwei Projekten beschäftigt. Eines davon ist ein Third-Person-Actiontitel mit AAA-Qualitäten. Wann dieser erscheinen soll, ist weiterhin unklar.
Ready at Dawn: Third-Person Actiontitel für Konsolen in Arbeit
Ein Nachfolger von "The Order 1886" scheint vorerst nicht zu erscheinen.

Von Ready at Dawn haben wir in den vergangenen Jahren nicht allzu viel gehört. Im Juli 2017 wurde mit „Lone Echo“ ein VR-Spiel veröffentlicht, das in diesem Studio entstand. Und im März 2018 folgte das Gerücht, dass die „The Order 1886“-Macher an einem neuen Third-Person-Action-Titel arbeiten.

Angekündigt wurde das neue Spiel bislang nicht, allerdings scheinen die Dinge in Bewegung zu kommen. Auf Twitter macht Ready at Dawn auf Stellenausschreibungen aufmerksam. Gesucht wird offenbar Personal für verschiedene Bereiche. Im Tweet heißt es:

„Wir suchen talentierte / leidenschaftliche Menschen, um in der Spieleentwicklung die Grenzen von Tech, Gameplay, Kunst und Storytelling zu erweitern.“

Third-Person Actiontitel bestätigt

Auf der im Tweet verlinkten Karriereseite wird verdeutlicht, dass die damaligen Gerüchte zum Third-Person-Action-Titel nicht aus der Luft gegriffen sind. Erwähnt wird dort, dass Ready at Dawn an zwei Projekten arbeitet, darunter:

  • Ein neuer Third-Person-AAA-Action-Konsolen-Titel, der auf einer brandneuen IP basiert.
  • Die Erweiterung des preisgekrönten „Echo“-Universums durch die fortlaufende Partnerschaft mit Oculus.

Der Beschreibung lässt sich nicht entnehmen, ob das zuerst genannte Spiel für die aktuelle Konsolengeneration gedacht ist, oder der Launch nach der Einführung der PS5 und Xbox Scarlett erfolgen wird. Ein Nachfolger des weniger erfolgreichen „The Order 1886“ scheint momentan nicht in der Pipeline zu sein.

Entwickler ist seit 15 Jahren aktiv

Ready At Dawn ist seit rund 15 Jahren aktiv und setzt sich aus einem unabhängigen Team von Entwicklern zusammen, die ihren Sitz in Irvine, Kalifornien, haben. Derzeit entwickelt das Unternehmen Spiele für AAA-Konsolen- und Virtual-Reality-Zielgruppen.

Zu den Spielen, die in der Vergangenheit bei Ready at Dawn entstanden, zählen „Daxter“ (PSP), „God of War: Ketten des Olymp“ (PSP) und „God of War: Ghost of Sparta“ (PSP), „Okami“ (Wii-Port), „The Order: 1886“ (PS4), „Deformers“ (PC, PS4, Xbox One) und „Lone Echo“ (Oculus Rift).

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.