Resident Evil 2: Leon vor Claire und weitere Statistiken
Auf der offiziellen Seite von "Resident Evil 2" wurden einige Statistiken zur bisherigen Nutzung des Capcom-Horrors veröffentlicht. Verdeutlicht wird damit unter anderem, dass Leon der Favorit der Spieler ist.
Resident Evil 2: Leon vor Claire und weitere Statistiken
"Resident Evil 2" kam am 25. Januar für PlayStation 4, Xbox One und PC auf den Markt.

In der vergangenen Woche wurde das Horror-Remake „Resident Evil 2“ veröffentlicht. Seitdem haben sich zahlreiche Spieler mit dem neusten Projekt von Capcom beschäftigt, was der Publisher zum Anlass nahm, um auf der offiziellen Seite ein paar Statistiken zu veröffentlichen.

Die nachfolgenden Werte stammen von Spielern, die der Datenerfassung zugestimmt haben, sodass es zu kleineren Abweichungen kommen kann. Letztendlich wird deutlich: Leon ist beliebter als Claire, denn 79 Prozent der Gamer haben sich beim ersten Spieldurchgang für die Kampagne des männlichen Hauptcharakters entschieden. 21 Prozent wählten Claire.

Die Spieler, die der Datenerhebung zugestimmt haben, kamen bisher auf eine Gesamtspielzeit von rund 1460 Jahren. 500 Jahre wurden in den ersten zwei Tagen erreicht. Nach drei Tagen war die Gesamtspielzeit von 1.000 Jahren geknackt.

Seit dem Launch wurde von den Spielern in „Resident Evil 2“ zudem eine Strecke von rund 37 Millionen Kilometern zurückgelegt. Gleichzeitig wurden rund 100 Millionen Feinde zur Strecke gebracht. Die Zahl der Schritte liegt aktuell bei 46.016.492.892.

Auf der offiziellen Seite von „Resident Evil 2“ findet ihr weitere Zahlen. Unter anderem wird der Einsatz von Claire und Leon weiter aufgeschlüsselt.

Download-Inhalte bestätigt

Kurz vor dem Launch von „Resident Evil 2“ hat Capcom bestätigt, dass der Titel Download-Inhalte bekommen wird – darunter ein Modus, der „The Ghost Survivors“ heißt. Darin könnt ihr als Spieler in die Rollen unterschiedlicher Charaktere schlüpfen.

Im Spielverlauf trefft ihr auf zufällige Elemente und einen In-Game-Shop, der keine Mikrotransaktionen enthält. Den Angaben von Capcom zufolge ist der neue Modus gut bespielbar und ihr werdet mit Charakteren wie Robert Kendo, ein USS-Mitglied, und Katherine, die Tochter des Bürgermeisters, konfrontiert. Weitere Einzelheiten erfahrt ihr hier.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.