Resident Evil 8: Verlassene Insel, Halluzinationen und ein Geheimlabor – Gerüchte zum neuen Capcom-Horror
Aktuellen Gerüchten zufolge ist Capcom schon eine Weile mit der Entwicklung von "Resident Evil 8" beschäftigt. Zudem möchte ein Insider nähere Details zu diesem Projekt erfahren haben.
Resident Evil 8: Verlassene Insel, Halluzinationen und ein Geheimlabor – Gerüchte zum neuen Capcom-Horror
Wohin verschlägt uns das nächste "Resident Evil"?

Nach dem großen Erfolg, den Capcom mit dem Remake von „Resident Evil 2“ einfahren konnte, scheint sich das Unternehmen wieder einem komplett neuen Teil der Reihe zu widmen.

Zumindest berichtet ein angeblicher Insider, dass sich „Resident Evil 8“ längst in der Entwicklung befindet. Allzu tief in die Glaskugel muss für diese Prognose sicherlich nicht geschaut werden. Allerdings möchte der Informant auch zahlreiche Details zum neusten Werk der „Resident Evil“-Macher erfahren haben.

Laut seiner Aussage schickt euch „Resident Evil 8“ auf eine verlassene Insel, wo ihr der Herstellung verschiedene Biowaffen auf den Grund gehen sollt. Nachfolgend seht ihr eine Zusammenfassung der vermeintlichen Infos:

Mögliche Details zu Resident Evil 8

  • „Resident Evil 8“ wird auf einer kürzlich verlassenen Insel stattfinden. Dort trefft ihr auf ein Geheimlabor.
  • Die Handlung dreht sich um die Aufdeckung der Wahrheit hinter der Entstehung von Eveline und ähnlicher Biowaffen.
  • Einige Konzepte aus 3.5 (Hook-Man) werden in „Resident Evil 8“ verwendet.
  • Halluzinationen werden eine große Rolle einnehmen. Sie sollen verwirren, da ihr als Spieler nicht wisst, was real ist oder nicht.
  • Capcom führt Gespräche darüber, ob es letztendlich ein Spiel der Hauptreihe oder ein Spin-Off werden soll.
  • Nachdem „Resident Evil 2“ reichlich dafür gelobt wurde, dürfte es wieder eine Third-Person-Perspektive geben.
  • Die Entwicklung von „Resident Evil 8“ startete im vergangenen Jahr mit einem kleinen Team.

Aber nicht nur zu „Resident Evil 8“ hat der Informant Details parat. Auch das mehrfach erwähnte Remake von „Resident Evil 3“ wurde thematisiert:

  • Capcom spricht intern über ein „Resident Evil 3“-Remake.
  • „Resident Evil 8“ wird erst nach der Veröffentlichung vom „Resident Evil 3“-Remake auf den Markt kommen.
  • Capcom hat kein Interesse daran, Teil 4, 5 und 6 neu aufzulegen.

Wie üblich gilt: Die genannten Informationen könnten frei erfunden sein. Der Insider sprach aber schon vor der entsprechenden Ankündigung von einer Demo zu „Resident Evil 2“, die später tatsächlich veröffentlicht wurde. Das könnte für den Wahrheitsgehalt sprechen – oder auch nicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.