RPG Maker MV: Release-Termin für PS4, Xbox One und Switch – Update
NIS America und Kadokawa Games haben dem "RPG Maker MV" einen Termin spendiert und bestätigt, dass gleichzeitig die RPG Maker MV-Player-App erscheinen wird.

Update: Vergesst den unten genannten Termin wieder, denn er ist nicht mehr aktuell. Der „RPG Maker MV“ wurde im Westen verschoben und soll irgendwann in diesem Jahr auf den Markt kommen.

In einem Statement zur Verschiebung schreibt NIS America:

„Die Veröffentlichung von RPG Maker MV wurde aufgrund anhaltender Probleme bei der Entwicklung verschoben. Bis zur Behebung der Probleme wurde der Termin auf später im Jahr 2019 geändert

Wir entschuldigen uns bei allen, die sich auf dieses Spiel freuen, für die Unannehmlichkeiten und ergreifen Maßnahmen, um unseren Fans das bestmögliche Produkt zu liefern.“

Ursprüngliche Meldung: NIS America hat mitgeteilt, dass der „RPG Maker MV“ im ersten Quartal 2019 für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch auf den Markt kommen wird. Auch einen genauen Termin gibt es bereits. Der Launch erfolgt am 1. März 2019.

Die „RPG Maker MV-Player“-App soll mit dem Release ebenfalls für alle Spieler verfügbar gemacht werden.

Teilt eure Werke mit anderen Spielern

Mit dem „RPG Maker MV“ erhaltet ihr die Möglichlichkeit, euer eigenes Videospiel zu erschaffen. Laut der Angabe der Entwickler könnt ihr mit einer „umfangreichen Auswahl an Werkzeugen“ einzigartige Abenteuer erschaffen. Im Anschluss seid ihr in der Lage, sie online mit Freunden rund um den Globus zu teilen.

Programmierkenntnisse sind dafür nicht notwendig. Die Software ist laut NIS America „intuitiv und macht es dem Spieler einfach, mit den vielen Tools umzugehen“.

„Eine Geschichte mit Rittern und Drachen? Eine moderne Romanze? Eine Chronik über Götter und Dämonen? Wenn du es träumen kannst, kannst du es auch erschaffen“, so NIS America in der heutigen Pressemeldung.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.