Sonic Adventure: Sonic Team bringt mögliche Neuauflage ins Gespräch
Könnte Sonic Team auf kurz oder lang an einer überarbeiteten Neuauflage zu "Sonic Adventure" arbeiten? Auch wenn eine entsprechende Ankündigung noch aussteht, steht Studio-Oberhaupt Takashi Iizuka dem Ganzen laut eigenen Aussagen offen gegenüber.

Zu den ersten großen Exklusiv-Titeln, mit denen Sega die Dreamcast seinerzeit bedachte, gehörte der Plattformer „Sonic Adventures“.

Dieser bot verschiedene spielerische Neuerungen. Neben der erstmaligen Darstellung in 3D waren auch verschiedene Charaktere mit ihren ganz eigenen Geschichten und Gameplay-Mechaniken an Bord. Ein Konzept, das Sonic Team-Oberhaupt Takashi Iizuka gerne noch einmal aufgreifen würde. So denkt Iizuka laut eigenen Aussagen über eine Neuauflage des Klassikers nach.

Eine offizielle Ankündigung steht noch aus

Allerdings sollten Iizukas Aussagen nicht als offizielle Ankündigung einer möglichen Neuauflage zu „Sonic Adventures“ verstanden werden. Iizuka weiter: „Seinerzeit war das nicht nur ein einzelner Software-Release. Es war der Titel, der die Menschen zur Dreamcast bringen sollte. Wir erhielten ein Budget, um etwas zu machen, mit dem die Hardware präsentiert wurde.“

„Allerdings war es der erste 3D-Titel, an dem wir gearbeitet haben. Wenn ich es mir jetzt anschaue, kann ich die Ecken und Kanten sehen, die es hat, was mich wirklich dazu bringt, es erneut zu machen“, heißt es weiter. Unklar ist, ob Iizuka beziehungsweise die Entwickler von Sonic Team mit dem Konzept einer möglichen Neuauflage bereits an Sega herangetreten sind.

Diesbezüglich ging Iizuka bisher nicht näher ins Detail.

Quelle: DualShockers

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.