Spider-Man: Etwas Fantastisches wird kommen – Fantastic Four-DLC angedeutet
"Spider-Man" wird offenbar Content aus "Fantastic Four" erhalten. Marvel Games lieferte unter anderem auf Twitter einen entsprechenden Hinweis. Denkbar wäre ein Kostüm-DLC.
PS4
Spider-Man: Etwas Fantastisches wird kommen – Fantastic Four-DLC angedeutet
Naht ein "Fantastic Four"-DLC?

Marvel begann vor einigen Tagen damit, auf den Social Media-Kanälen auf das Universum von „Fantastic Four“ aufmerksam zu machen. Spekuliert wurde recht schnell, dass sich eines der kommenden Spiele dieser Marke annehmen könnte.

Doch es scheint, dass auch veröffentlichte Projekte mit den „Fantastic Four“ in Verbindung gebracht werden, darunter das äußerst erfolgreiche PS4-Abenteuer „Spider-Man“.

Etwas Fantastisches steht bevor

Den Grund zur Annahme lieferte Marvel Games im Rahmen eines Livestreams zur „Fantastic Four Week“. Darin hieß es, dass die Spieler von „Spider-Man“ etwas Fantastisches erwarten können. Um was es sich handelt, wurde zunächst nicht verraten. In einem Tweet wurde ergänzt:

„Etwas ‚Fantastisches‘ kommt zu Marvel’s Spider-Man! Irgendwelche Vermutungen?“

Vermutungen gibt es durchaus. Denn spekuliert wird, dass die Spieler von „Spider-Man“ früher oder später Kostüme erwarten können, die einen Hauch „Fantastic Four“ in den Titel bringen werden. Im Gespräch ist beispielsweise ein Bombastic Bag-Man Suit.

Denkbar wäre allerdings auch eine komplett neue Questreihe. Gewissheit wird die erwartete Ankündigung bringen, die in absehbarer Zeit folgen dürfte.

Spider-Man ist ein riesiger Erfolg

Insomniacs „Spider-Man“ ist für das Entwicklerstudio ein enormer Erfolg. Im Laufe der Woche gab Sony bekannt, dass das im September veröffentlichte Spiel bis zum 25. November 2018 weltweit über neun Millionen Mal verkauft wurde.

Gleichzeitig wurde enthüllt: Im Weihnachtsgeschäft 2018 konnte Sony mehr als 5,6 Millionen Exemplare der PlayStation 4 absetzen. Die Gesamtzahl der verkauften PS4-Konsolen stieg damit auf 91,6 Millionen. Unsere Meldung dazu findet ihr hier.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.