Spider-Man: Neues Update bringt Fantastic Four-Anzüge ins Spiel
Insomniac Games hat mit einem neuen Update zwei weitere Anzüge in "Marvel's Spider-Man" integriert. Dabei handelt es sich um die kürzlich angedeuteten Fantastic Four-Inhalte.
PS4

Die Verantwortlichen von Insomniac Games hatten vor kurzem bereits angedeutet, dass man Inhalte auf Basis der Fantastic Four in das Open-World Action-Adventure „Marvel’s Spider-Man“ bringen wird. Nun ist das Update 1.14 erschienen, mit dem die Entwickler unter anderem zwei neue Anzüge veröffentlicht haben.

Demnach können die Spieler ab sofort sowohl den „Future Foundation Suit“ als auch den „Bombastic Bag-Man Suit“ anziehen und sich durch die Häuserschluchten New Yorks schwingen. Allerdings haben die Entwickler auch zwei weitere Fehler behoben, wie man den offiziellen Patchnotes entnehmen kann.

„Marvel’s Spider-Man“ ist seit September exklusiv für die PlayStation 4 im weltweiten Handel erhältlich. Einen Blick auf die neuen Anzüge bieten die unten eingebundenen Bilder.

Änderungen des Updates 1.14

  • Es wurden der Future Foundation Suit und der Bombastic Bag-Man Suit hinzugefügt.

Fixes & Updates

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler die Schnellreise nicht von U-Bahn-Eingängen aus nutzen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Aaron Aikman-Rüstung nicht freigeschaltet wird, falls der Spieler nach dem Freischalten des Anzugs direkt ein Level aufgestiegen ist.
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.