Star Trek Online: Neue Erweiterung „Mirror of Discovery“ angekündigt
In wenigen Wochen wird mit "Mirror of Discovery" eine neue Erweiterung für "Star Trek Online" erscheinen. Die Spieler können sich auf zahlreiche neue Inhalte einstellen.
PC

Perfect World Europe und Cryptic Studios haben mitgeteilt, dass man am 23. Januar 2019 das Update „Mirror of Discovery“ für die PC-Version des MMORPGs „Star Trek Online“ veröffentlichen wird. Damit wagt sich das Spiel weiter in das Universum der Serie „Star Trek: Discovery“ vor.

Trefft auf Captain Sylvia „Killy“ Tilly

In der neuen Erweiterung werden die Spieler auf Captain Killy, der Spiegeluniversum-Version von Kadett Sylvia Tilly und skrupellose Anführerin der I.S.S. Discovery des Terranischen Imperiums, treffen. So wird man erfahren, was mit Killy und ihrer Crew geschehen ist, als ihr terranisches Schiff in das Hauptuniversum gelangte.

Des Weiteren kann man zahlreiche weitere Inhalte, zwei neue Discovery-Episoden, Herausforderungen zum neunjährigen Jubiläum und Neuerungen im Aufgabensystem des Spiels erwarten.

„Mirror of Discovery spielt im Jahr 2410, circa 150 Jahre nachdem in der Serie Star Trek: Discovery die U.S.S. Discovery und ihre Crew unerklärlicherweise in das Spiegeluniversum katapultiert wurden, während ihr Gegenstück, die I.S.S. Discovery, mutmaßlich zur selben Zeit von den Klingonen zerstört wurde“, heißt es von offizieller Seite zu der Erweiterung.

Der Waldplanet Pahvo dient als Schauplatz, als durch einen Ionensturm zeitreisende Überlebende der I.S.S. Discovery auftauchen. Darunter befindet sich Sylvia „Killy“ Tilly, die durch skrupellose Morde zum Captain wurde. In der Serie ist dieser Charakter nie aufgetaucht. Lediglich Fähnrich Sylvia Tilly aus dem Hauptuniversum ist bekannt.

Die Omegamolekülstabilisierung kehrt mit der Erweiterung zurück, sodass die Spieler Omegapartikel sammeln können, um das vulkanische K6-Scoutschiff freizuschalten.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.