Super Smash Bros. Ultimate: Das Geister-Event dreht sich diese Woche um Fire Emblem
Das dieswöchige Geister-Event von "Super Smash Bros. Ultimate" dreht sich ein weiteres Mal um "Fire Emblem". So kann man Geister auf Basis der Rollenspielreihe ergattern.

Am kommenden Wochenende findet ein weiteres Geister-Event in dem Kampfspiel „Super Smash Bros. Ultimate“ statt. Dieses Mal werden die Spieler den zweiten Teil des „Fire Emblem“-Fests erleben, in dem zahlreiche Geister auf Basis der bekannten Rollenspielreihe auftauchen werden.

Das neueste Geister-Event beginnt am morgigen Freitag, den 18. Januar 2019 um 7 Uhr und endet wiederum am 21. Januar 2019 um 7 Uhr. Somit kann man sich in dem Zeitraum zahlreiche „Fire Emblem“-Charaktere auf dem Geisterbrett freischalten. Des Weiteren erhält man zusätzliches Gold, wenn man die Geister besiegt.

Unter anderem können sich die Spieler die Legenden Azura und Caeda freischalten. Darüber hinaus werden auch die Asse Leo und Takumi häufiger auftauchen.

„Super Smash Bros. Ultimate“ erschien im Dezember exklusiv für die Nintendo Switch. In jeder Woche veranstaltet Nintendo ein Geister-Event, um die Spieler bei ihrer Sammelleidenschaft zu unterstützen. Somit sollte man die verschiedenen Events nutzen, wenn man alle Geister sammeln möchte, die in dem Kampfspiel enthalten sind.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.