Super Smash Bros. Ultimate: Innerhalb von fünf Wochen der erfolgreichste Titel der Reihe in Japan
Der Erfolg des Kampfspiels "Super Smash Bros. Ultimate" nimmt nicht ab. Inzwischen konnte der Titel im japanischen Handel einen Serienrekord aufstellen.

Im vergangenen Monat brachte Nintendo das Kampfspiel „Super Smash Bros. Ultimate“ für die Nintendo Switch in den weltweiten Handel. In Japan ist die Reihe seit jeher ein Erfolg, weshalb es umso beeindruckender ist, dass „Super Smash Bros. Ultimate“ bereits nach fünf Wochen der meistverkaufte Ableger der Reihe im Fernen Osten ist.

Beeindruckende Zahlen

So konnte „Super Smash Bros. Ultimate“ bereits 2,628 Millionen Einheiten in Japan verkaufen. Den bisherigen Bestwert stellte „Super Smash Bros. for Nintendo 3DS“ mit 2.558 Millionen Einheiten auf. Allerdings benötigte der Handheld-Titel für diesen Wert satte drei Jahre.

Allerdings ist der neueste Ableger der Reihe nicht nur in Japan ein voller Erfolg. Unter anderem konnte „Super Smash Bros. Ultimate“ auch in Deutschland die Spitze der Dezember-Charts erreichen und in der Weihnachtszeit selbst „Red Dead Redemption 2“ und andere Blockbuster hinter sich lassen.

In Großbritannien erreichte man auch den erfolgreichsten Verkaufsstart der Seriengeschichte. Insgesamt avancierte das Kampfspiel in Europa zum schnellstverkauften Konsolentitel der Nintendo-Geschichte. Man kann gespannt sein, wie hoch die Zahlen noch steigen werden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.