Xbox: Nintendo of Americas Damon Baker wechselt als Head of Portfolio zu Microsoft
Wie bekannt gegeben wurde, wird das Xbox-Team zukünftig von einem bekannten Branchen-Veteran verstärkt. Die Rede ist von Damon Baker, der bei Nintendo of America diverse führende Posten bekleidete und zukünftig als Head of Portfolio for Xbox fungieren wird.

In den vergangenen Monaten stellte sich Microsoft komplett neu auf, um sich für die kommende Konsolen-Generation zu rüsten.

Um für den entsprechenden First-Party-Support zu sorgen, wurden nicht nur die bestehenden First-Party-Studios verstärkt, darüber hinaus übernahm Microsoft diverse namhafte Studios. Darunter bekannte Namen wie Ninja Theory, inXile Entertainment, Playground Games oder Obsidian Entertainment. Doch auch in der Führungsetage der Microsoft Studios wurden in den letzten Monaten verschiedene Positionen neu besetzt.

Damon Baker wechselt zu Microsoft

So wurde vor wenigen Stunden bekannt gegeben, dass sich Microsoft die Dienste eines alten Bekannten sicherte. Die Rede ist von Damon Baker, der im Jahr 2006 bei Nintendo of America anheuerte und bei den Japanern diverse führende Posten bekleidete. Zuletzt arbeitete er als Head of Third-Party Marketing and Communications und war unter anderem dafür verantwortlich, Indie-Spiele auf Switch zu bringen.

Wie Baker via Twitter mitteilte, wechselt er zu Microsoft beziehungsweise den Microsoft Studios und wird dort als Head of Portfolio for Xbox fungieren. Zu seinem Aufgabengebiet gehört die Planung des Second- und Third-Party-Line-Ups der Xbox-Plattformen.

Da sich unter dem besagten Tweet auch Microsofts Larry Hryb alias Major Nelson zu Wort meldete und explizit auf die diesjährige E3 verwies, wird spekuliert, dass Microsoft im Zuge des Events diverse Neuankündigungen plant.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.