Anthem: BioWare enthüllt die Pläne für Post-Launch-Inhalte
Pünktlich zur nahenden Veröffentlichung des Sci-fi-Rollenspiels "Anthem" hat BioWare einen Ausblick auf die Post-Launch-Inhalte gewährt, die in den nächsten Monaten erscheinen sollen.

Allzu lange müssen die Spieler nicht mehr auf die Veröffentlichung des Sci-fi-Rollenspiels „Anthem“ warten. Ab dem 15. Februar 2019 wird das Spiel sowohl in Origin Access Premier, Origin Access als auch EA Access vorab spielbar sein, ehe die Vollversion am 22. Februar 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC in den Handel kommen wird.

Inzwischen hat BioWare auch einige Informationen zu der Post-Launch-Unterstützung enthüllt. Demnach werden die Spieler sogenannte „Akte“ geboten bekommen, die die Geschichte des Spiels weitererzählen werden. Den Anfang soll bereits im März der erste Akt „Echoes of Reality“ machen.

„Echoes of Reality“ wird wiederum aus drei Updates bestehen, die nach und nach veröffentlicht werden. Dabei handelt es sich um die Updates „Evolving World“, „Stronger Together“ sowie „The Cataclysm“.

Im Endgame warten weitere Herausforderungen

Die Entwickler hatten im Laufe des gestrigen Abends bereits einen Einblick in die Endgame-Inhalte gewährt, die die Spieler erwarten werden, sobald sie Level 30 erreicht haben. So kann man sich auf drei weitere Schwierigkeitsgrade, Aufträge sowie legendäre Aufträge, tägliche, wöchentliche und monatliche Herausforderungen, Festungen sowie Kataklysmen einstellen.

Die Kataklysmen stellen Events der Spielwelt dar, die physikalische Änderungen wie extreme Wetterbedingungen, besonders feindliche Kreaturen und mehr mit sich bringen werden. Bei diesen können die Spieler auch mysteriöse Belohnungen erhalten. Weitere Informationen zu den Endgame-Inhalten kann man bereits auf der offiziellen Seite finden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.