Anthem: Demo hat die Erwartungen übertroffen – Verbesserungen für die Vollversion
Nachdem "Anthem" am VIP-Wochenende mit einigen Problemen zu kämpfen hatte, war die offene Demo-Phase ein voller Erfolg für Bioware. Laut der Angabe des Unternehmens wurden übergreifend die Erwartungen übertroffen.
Anthem: Demo hat die Erwartungen übertroffen – Verbesserungen für die Vollversion
Die offene Demo startete mit weniger Problemen.

Bioware hat auf dem offiziellen Blog mitgeteilt, dass die mit der „Anthem“-Demo erzielten Resultate die Erwartungen des Unternehmens übertroffen haben. In technischer Hinsicht verlief die jüngste Sitzung der Demo vom 2. bis 3. Februar 2019 besonders gut und es gab keine nennenswerten Probleme, so der Entwickler.

Offenbar hat sich BioWare die Schwierigkeiten, die einen negativen Einfluss auf das erste Wochenende hatten, zu Herzen genommen. Und es scheint, dass weitere Probleme beim zweiten Durchlauf erfolgreich vermieden werden konnten. Insgesamt wurden an den beiden Demo-Wochenenden mehr als 40 Millionen Stunden in „Anthem“ verbracht.

BioWare konzentriert sich auf den Launch

BioWare betont nochmals, dass die Demo nur einen kleinen Teil des Inhalts von „Anthem“ integriert hatte. Aktuell konzentriert sich das Studio darauf, den Launch-Build des Spiels abzuschließen. Die Launch-Version von „Anthem“ enthält verschiedene Updates und Verbesserungen, die in den Demo-Builds nicht vorhanden waren.  Chad Robertson betont auf dem offiziellen Blog:

„Unser Fokus verschiebt sich jetzt zu 100 Prozent in Richtung Launch und darüber hinaus. Unser Entwicklungsteam arbeitet hart daran, die Startvorbereitungen abzuschließen und mit den Countdown-Vorbereitungen zu beginnen.

Wie ich bereits erwähnt habe, enthält die Startversion des Spiels eine lange Liste mit Updates und Verbesserungen, die nicht in den Demo-Builds enthalten waren. Der Launch wird unserer Community erstmals einen Zugriff auf das vollständige Spiel mit allen Inhalten bieten.“

Einige der neuen Ergänzungen wurden bereits von BioWare aufgelistet, darunter eine Sprint-Funktion, die in Fort Tarsis verwendet werden kann, um Spieler schneller in der Stadt zu bewegen. BioWare arbeitet zudem an ersten Post-Launch-Inhalten.

„Anthem“ wird in wenigen Tagen für PS4, Xbox One und PC erscheinen. EA Origin Access Premier-Mitglieder auf dem PC können das gesamte Spiel ab dem 15. Februar 2019 starten. Der reguläre Launch folgt eine Woche später.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.