Apex Legends: 25 Millionen Spieler, Twitch-Challenge und Valentinstag
Der Free-to-Play-Battle-Royale-Shooter "Apex Legends" kommt bereits auf 25 Millionen Spieler. Darüber hinaus gibt es Infos zur Apex Legends Challenge und zum Valentinstag.
Apex Legends: 25 Millionen Spieler, Twitch-Challenge und Valentinstag
"Apex Legends" kommt inzwischen auf 25 Millionen Spieler.

Eine Million Spieler in weniger als acht Stunden, 3,5 Millionen Spieler in drei Tagen, zehn Millionen Spieler nach 72 Stunden und auch der nächste Meilenstein ließ nicht lange auf sich warten.

Der Respawn Co-Gründer Vince Zampella bestätigt in einem aktuellen Blog-Post, dass „Apex Legends“ inzwischen auf eine Spielerzahl von 25 Millionen kommt. Diesen Erfolg konnte der Entwickler in der ersten Woche nach dem Launch des Battle Royale-Shooters verbuchen.

Wie immer gilt: Die Spielerzahl von 25 Millionen bedeutet nicht, dass sich alle Spieler regelmäßig mit „Apex Legends“ beschäftigen. Aber auch einen neuen Peak-Rekord gibt es. Laut Vince Zampella waren am Wochenende zeitweise mehr als zwei Millionen Spieler gleichzeitig in „Apex Legends“ unterwegs. Im Wortlaut heißt es auf dem Blog von EA:

„Wir sind auch begeistert zu verkünden, dass seit vergangenem Montag mehr als 25 Millionen Spieler ins Spiel gekommen sind. Und am Wochenende hatten wir als Peak weit über 2 Millionen gleichzeitige Spieler. Wie ich schon sagte, was für eine Woche!“

Challenge und Valentinstag

Zugleich gab Zampella bekannt, dass die von Twitch gesponserte Apex Legends Challenge am heutigen und am nächsten Dienstag stattfinden wird. 48 der größten Streamers auf Twitch treten live in „Apex Legends“ an. Respawn Entertainment und EA möchten die gesamte Action auf dem Twitch-Kanal von „Apex Legends“ übertragen.

Später in dieser Woche wird der Valentinstag gefeiert. Im Rahmen dieses Events soll eine befristete Valentinstag-Beute erhältlich sein. Zudem erinnern die Unternehmen daran, dass die erste Season von „Apex Legends“ im März starten und den Battle Pass sowie neue Legenden, Waffen, Beute und mehr einführen wird. Abschließend heißt es:

„Danke von allen hier bei Respawn. Die Begeisterung der Community für Apex Legends ist elektrisierend und wir spüren es hier im Studio. Ohne euch könnten wir nicht dort sein, wo wir sind. Und wir freuen uns darauf, euch bei dieser Reise dabei zu haben.“

Den gesamten Blogeintrag lest ihr hier.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.