Apex Legends: Neue Hinweise deuten auf Titanen und Wallruns hin
Die Dataminer haben ein weiteres Mal Hinweise auf neue Funktionen des Battle Royale-Shooters "Apex Legends" gefunden. Demnach könnten die Titanen und die Wallruns den Weg ins Spiel finden.

Bekanntermaßen wird der Battle Royale-Shooter „Apex Legends“ im kommenden Monat im Rahmen einer ersten Season eine Vielzahl neuer Inhalte geboten bekommen. In letzter Zeit hatten die Dataminer den Quellcode des Spiels nach Hinweisen zu kommenden Inhalten durchforstet.

Nun haben die Dataminer im Quellcode des gestrigen Updates Hinweise auf Titanen und Wallruns gefunden, die keine Altlasten aus der vorherigen Entwicklung des Spiels darstellen sollen. Da „Apex Legends“ im „Titanfall“-Universum angesiedelt ist, scheint es durchaus möglich zu sein, dass Respawn Entertainment die klassischen Elemente der Reihe auch in den Battle Royale-Titel bringt.

Der Dataminer deutet an, dass die Entwickler derzeit einen neuen Modus testen, in dem die Titanen auftauchen. Aktuell steht die maximale Spieleranzahl in dem Modus bei einem einzigen Nutzer. Ob die Titanen und die schnellen Bewegungen tatsächlich den Weg ins Spiel finden werden, wird die Zeit zeigen müssen.

Allerdings hatten die Entwickler zuvor betont, dass diese „Titanfall“-Elemente nicht für „Apex Legends“ geeignet sein könnten, da es das Balancing durcheinanderbringen könnte.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.