Assassin’s Creed III Remastered: Nintendo Switch-Version auf Ubisoft-Webseite aufgetaucht
Ein weiteres Mal taucht eine Nintendo Switch-Version zu "Assassin's Creed III Remastered" in der Gerüchteküche auf. Dieses Mal sorgt Ubisoft selbst für die Spekulationen.

In der vergangenen Woche hatte Ubisoft offiziell bekanntgegeben, dass „Assassin’s Creed III Remastered“ bereits am 29. März 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen wird. So werden alle Besitzer des Season Passes zu „Assassin’s Creed Odyssey“ die Neuauflage ohne weitere Kosten erhalten. Allerdings wird die Remaster-Version auch einzeln zum Kauf angeboten.

Nun scheint sich jedoch herauszukristallisieren, dass die Neuauflage auch den Weg auf die Nintendo Switch finden wird. Nachdem vor wenigen Wochen bereits die „Assassin’s Creed III: Liberation Collection“ für den Konsolenhybriden entdeckt wurde, wird „Assassin’s Creed III Remastered“ auch auf der offiziellen Ubisoft-Seite für die Nintendo Switch gelistet.

Allerdings fehlt von einer offiziellen Ankündigung noch jede Spur, weshalb nicht klar ist, wann die Neuauflage für die Nintendo Switch veröffentlicht werden könnte.

Bekannt ist jedoch, dass „Assassin’s Creed III Remastered“ neben dem eigentlichen Hauptspiel auch die Einzelspieler-Missionen „Benedict Arnold“ sowie „Versteckte Geheimnisse“ und die Erweiterung „Die Tyrannei von König Washington“ beinhaltet. Zudem wird auch eine Remaster-Version von „Assassin’s Creed III: Liberation“ ins Paket gesteckt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.