Atelier Lulua – The Scion of Arland: Koei Tecmo nennt den Europa-Termin – Neuer Trailer
Das Japano-Rollenspiel "Atelier Lulua: The Scion of Arland" hat einen offiziellen Erscheinungstermin erhalten. Demnach wird das Spiel bereits im Mai in Europa erscheinen.

Koei Tecmo und Gust haben bekanntgegeben, dass das Japano-Rollenspiel „Atelier Lulua: The Scion of Arland“ am 24. Mai 2019 für die PlayStation 4, Nintendo Switch und den PC im hiesigen Handel erscheinen wird.

Die Spieler werden in die Rolle von Elmerulia „Lulua“ Fryxel, einer jungen aufstrebenden Alchemistin, schlüpfen, die unter ihrer Mentorin Piana lernt. Sie möchte eine großartige Alchemistin werden und ihrer Mutter Rorolina Frixell nacheifern. Während ihres Trainings stößt Lulua auf einen mysteriösen Kodex, der eine uralte Macht in ihr erwacht, mit der sie bis auf eine Seite alles entschlüsseln kann.

Im Spielverlauf wird man mit dem Sammeln, dem Kämpfen und der Synthese beschäftigt sein, um den Text vollständig zu entschlüsseln und neue Arten der Alchemie zu erlernen. Lulua reist nach Arland, um ihre Kräfte zu verbessern und weitere Rätsel des Kodex aufzudecken. Dabei entdeckt sie, dass der Atelier-Shop ihrer Mutter schließen muss, was Lulua unbedingt verhindern möchte.

Ein neuer Trailer stimmt schon einmal auf das kommende Rollenspiel ein:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.