Battlefield 5: Kooperativer Mehrspieler-Modus „Combined Arms“ erscheint in der nächsten Woche – Erster Teaser-Trailer enthüllt
In der nächsten Woche können "Battlefield 5"-Spieler den kooperativen Mehrspieler "Combined Arms" spielen. Ein erster Teaser-Trailer stimmt auf den neuen Modus ein.

Im letzten Jahr hatten Electronic Arts und DICE im Rahmen der Ankündigung des First-Person-Shooters „Battlefield 5“ mitgeteilt, dass man auch einen kooperativen Mehrspieler namens „Combined Arms“ ins Spiel bringen wird. Nachdem die Spieler zum Launch des Spiels auf diesen Inhalt verzichten mussten, wird die Wartezeit in Kürze beendet sein.

Heute haben die Entwickler mitgeteilt, dass man den kooperativen Mehrspieler in der nächsten Woche in „Battlefield 5“ integrieren wird. Mit einem kurzen Teaser hat man auch einen Blick auf den neuen Inhalt gewährt. Einen konkreten Termin für „Combined Arms“ nannte DICE zwar nicht, jedoch rechnet man entweder dienstags oder donnerstags mit dem passenden Update.

„Combined Arms“ ist ein Szenario-basierter Koop-Modus für bis zu vier Spieler, in dem man vier der bekannten Mehrspieler-Karten des Spiels in einzigartigen Missionsarten besuchen wird. Konkrete Details zu den Inhalten von „Combined Arms“ hat DICE noch nicht enthüllt. Allzu lange sollten die entsprechenden Informationen nicht auf sich warten lassen. Hier ist erst einmal der neue Teaser-Trailer:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.