Crackdown 3: Release naht – Launch-Trailer und Opening Cinematic veröffentlicht
Das Open-World-Actionspiel "Crackdown 3" nähert sich der Veröffentlichung. Passend dazu kann der obligatorische Launch-Trailer in Augenschein genommen werden.
Crackdown 3: Release naht – Launch-Trailer und Opening Cinematic veröffentlicht
Der Launch-Trailer ist da.

Das Open-World-Actionspiel „Crackdown 3“ wird in Kürze auf den Markt kommen. Geplant ist eine Veröffentlichung am 15. Februar 2019 für PC und Xbox One. Daran wird sich so kurz vor dem Launch nichts mehr ändern.

Unterstrichen wird diese Annahme von einem Launch-Trailer, der inzwischen veröffentlicht wurde. Den Clip haben wir unterhalb dieser Zeilen für euch eingebettet. Zu Gesicht bekommt ihr nach dem Start des Launch-Trailers zu „Crackdown 3“ einige kinoreife Szenen, die keinen wirklichen Einblick in das Gameplay-Geschehen gewähren.

Es geht allerdings recht explosiv zur Sache. Passend dazu heißt es von offizieller Seite:

„Die Explosionsgefahr befindet sich auf dem nächsten Level: In Crackdown 3 bekämpfst du als Agent das Verbrechen und sorgst für jede Menge Chaos. Zur Verfügung steht dir ein brandneuer Multiplayer-Modus, in dem Zerstörung deine ultimative Waffe ist.“

Veröffentlicht wurde heute noch ein weiteres Video. Im zweiten Clip könnt ihr euch den Eröffnungsfilm mit Terry Crews anschauen.

Falls ihr vor dem anstehenden Launch mehr über „Crackdown 3“ in Erfahrung bringen möchtet, dann werft einen Blick auf unsere Themen-Übersicht zur neuen Action. Kaufen müsst ihr „Crackdown 3“ als Xbox Game Pass-Inhaber übrigens nicht.

Auch ist bekannt, wie lange euch die Kampagne beschäftigen wird. Der bei Microsoft beheimatete Studio Creative Director und Writer Joe Staten widmete sich kürzlich dem Umfang von „Crackdown 3“. In einem Interview erklärte er, dass euch die Kampagne des Titels etwa 15 Stunden auf Trab wird.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.