Crackdown 3: So lange beschäftigt euch die Kampagne
Falls ihr euch nicht mit dem Versus-Multiplayer von "Crackdown 3" beschäftigen möchtet, könnt ihr die Kampagne in Angriff nehmen. Diese bietet einen Umfang von rund 15 Stunden.
Crackdown 3: So lange beschäftigt euch die Kampagne
"Crackdown 3" erscheint Mitte Februar.

Der bei Microsoft beheimatete Studio Creative Director und Writer Joe Staten hat sich zum Umfang von „Crackdown 3“ geäußert. In einem Interview erklärte er, dass euch die Kampagne des Titels etwa 15 Stunden beschäftigen wird.

Danach müsst ihr „Crackdown 3“ aber längst nicht zur Seite legen. Denn das Open-World-Actionspiel betet mit „Wrecking Zone“ einen Multiplayer-Modus. Gameplay-Szenen daraus wurden erst kürzlich enthüllt.

In einem Gespräch mit Venturebeat erklärte Staten:

„Wir haben diese wirklich coole 15-Stunden-Kampagne. Und wenn ihr in der Stimmung seid, andere Leute zu verhauen und super kompetitiv zu sein, dann haben wir auch diesen Modus. Ihr müsst das nicht, aber ihr wisst, was ich meine. Das ist der Grund, warum wir die Kampagne haben.

Wir möchten sicherstellen, dass die Millionen Leute, die über den Game Pass in dieses Spiel einsteigen und sich fragen, ‚Nun, wie will ich Crackdown spielen? Ich bin nicht wirklich ein Multiplayer-Mensch. Gibt es etwas, das ich alleine spielen kann?‘, auch etwas bekommen.

Hoffentlich werden sie sich auf diese Weise in Crackdown verlieben. Und vielleicht auch auf eine andere Art.“

In „Crackdown 3“ seid ihr damit beschäftigt, als Agent verschiedene Verbrechen zu bekämpfen und in der Stadt für jede Menge Chaos zu sorgen. Das passiert unter anderem in einem Multiplayer-Modus, „in dem Zerstörung eure ultimative Waffe ist“. Erscheinen wird der Titel am 15. Februar 2019 für PC und Xbox One.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.