Ghost of a Tale: Der Releasetermin für die Konsolen steht – Neuer Trailer veröffentlicht
Nachdem das sympathische Fantasy-Abenteuer "Ghost of a Tale" bereits vor einer Weile für die Konsolen angekündigt wurde, bekamen die Xbox One- und PS4-Fassungen nun endlich einen Releasetermin spendiert. Passend dazu steht auch ein neuer Trailer bereit.

Im März des vergangenen Jahres verließ die PC-Version von „Ghost of a Tale“ offiziell das Early-Access-Programm und wurde für den PC veröffentlicht.

Zudem wurden bereits im vergangenen Jahr Umsetzungen für die beiden Heimkonsolen angekündigt. Um diese wurde es zuletzt allerdings recht still. Erst jetzt hatten die Verantwortlichen von SeithCG ein Einsehen mit den wartenden Spielern und spendierten der Konsolen-Fassung von „Ghost of a Tale“ einen konkreten Termin. Wie es heißt, dürfen sich Besitzer einer PlayStation 4 oder einer Xbox One ab dem 12. März in das Abenteuer stürzen.

Eine Maus auf der Suche nach ihrer großen Liebe

In „Ghost of a Tale“ übernehmen die Spieler die Kontrolle der sympathischen Maus Tilo. Tilo ist ein Barde, der aus den Verliesen von Burg Dieruin floh und sich daran macht, das Schicksal seiner wahren Liebe Merra aufzudecken. Thematisch punktet „Ghost of a Tale“ vor allem durch die fantasiereiche und stimmige Fantasy-Welt. Im spielerischen Bereich hingegen wird eine packende Mischung aus Adventures, Action-Rollenspielen und Erkundung geboten, so die Entwickler.

„Burg Dieruin ist ein gefährlicher Ort für eine kleine Maus und Tilo ist alles andere als ein Krieger. Wenn du tödlichen Gegnern, die auch noch doppelt so gross sind, entgegenblickst, sind List und Gewandtheit deine einzigen Verbündeten. Sprich mit den Bewohnern von Burg Dieruin, mache deine Feinde zu Freunden, und drehe auf deiner Mission, Merra zu finden, jeden Stein um“, heißt es weiter.

Anbei der offizielle Trailer zum nahenden Konsolen-Release von „Ghost of a Tale“.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.