Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise hat ein Update erhalten – Gamebreaking-Bug behoben
Nintendo hat für "Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise" ein neues Update veröffentlicht, das einen Gamebreaking-Bug behebt. Der Changelog liefert Einzelheiten.
3DS
Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise hat ein Update erhalten – Gamebreaking-Bug behoben
"Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise" verweilt seit Januar im Handel.

Nintendo hat für „Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise“ ein neues Update veröffentlicht, mit dem das 3DS-Abenteuer auf die Version 1.1 angehoben wurde. Behoben wird damit ein schwerwiegender Fehler, der das Spielerlebnis erheblich beeinflussen konnte.

Denn entfernt wurde mit dem Update 1.1 für „Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise“ ein Fehler, der die Spieler unter bestimmten Umständen auf der Karte stecken bleiben ließ. Der offizielle Changelog liefert Einzelheiten.

Update Version 1.1

  • Abhängig von den Ereignissen blieb der Spieler auf einer bestimmten Karte stecken, wenn er Luigi solo kontrollierte und versuchte, den Spielfortschritt mithilfe des Speicherblocks zu speichern. Das Problem wurde behoben.
  • Durch das Herunterladen der Aktualisierungsdaten tritt dieses Problem nicht mehr auf.
  • Wenn das Problem bereits aufgetreten ist, wird es behoben, sodass der Spieler weiterspielen kann.

Mehr hat sich mit dem neuen Update offenbar nicht getan. Weitere Einzelheiten zur Installation des neuen Softwareflickens findet ihr auf der offiziellen Seite von Nintendo.

„Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise“ ist in Europa seit dem 25. Januar 2019 für den 3DS erhältlich. Mehr zum kunterbunten Spiel erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.